Joined June 2018 Message
  • Day7

    Noch mehr Meer

    October 31 in Germany ⋅ ☁️ 12 °C

    So, da Jochen und Anja leider schon wieder nach Hause mussten, übernehme ich heute mal das Berichten. An unserem letzten Tag ging es erstmal zum Wangermeer nach Hohenkirchen. Hier sind wir eine sehr schöne Route durch Felder und am Meer entlang spaziert. Mailo hat sich relativ schnell an die neue Reisegruppengröße und den neuen Menschen am Ende der Leine gewöhnt. Natürlich hat er Anja und Jochen aber tief im Inneren sehr vermisst! Es gab auch wieder ein erstes Mal für Mailo, denn er ist das erste Mal über eine Brücke gelaufen, die über das Wangermeer verlief. Da das Wetter es nochmal gut mit uns meinte, sind wir anschließend noch einmal zum Abschluss nach Schillig zum Strand gefahren. Auch hier kam Mailo nochmal voll auf seine Kosten und konnte mit ein paar Hunden spielen. Leider war sein neuer Freund Edgar nicht dabei.
    Abends haben wir dann noch das Restaurant unter unserer Wohnung ausprobiert und den Urlaub ausklingen lassen!
    Read more

  • Day6

    Yo JadeWeserPort Yo Yo Yoooh!

    October 30 in Germany ⋅ ☁️ 13 °C

    Ja, wie soll ich es sagen. Wo viel Licht ist, da ist halt manchmal auch viel Schatten. Und heute war eher bisschen Schatten. Oder eher gesagt Regen. Aber dann auch wieder ein bisschen Licht. Es hat nicht den ganzen Tag geregnet und nicht immer gleich stark. Und 4/6 der Reisegruppe hat morgen Feiertag und daher spontan beschlossen noch einen Tag länger zu bleiben. Also war es heute doch gar nicht mal so schlecht.
    Wir sind heute erst gegen Mittag aufgebrochen und mit dem Auto zum JadeWeserPort Infocenter gefahren. Von dort sind wir dann zuerst im strömenden Regen und Gegenwind direkt am Wasser entlang spaziert. Es kostet ja jedes Mal ein bisschen Überwindung bei so Wetter rauszugehen. Aber wenn man dann mal draußen ist und einigermaßen vernünftige Klamotten anhat, dann gehts.
    Danach ging es vom Meer weg Richtung Rüstersiel. Hier hat auch der Regen dann etwas nachgelassen. So kamen wir fast schon wieder getrocknet am Auto an.
    Als Nachmittags-Snack gab es dann im Imbiss am Außenhafen traditionelle und lokale Speisen: eine Currywurst mit Pommes 🙈🙈 Lediglich Anja hat die Fischesser Fahne hochgehalten und Fisch gegessen. Uns kann man echt nicht schicken 🙈🙈
    Da das Wasser schon wieder am wiederkommen war (und zwar nicht das Wasser von oben sondern das vom Meer), haben wir uns gedacht nochmal an den Strand und ein bisschen durchs Watt zu gehen um dann den Mailo nochmal ins Wasser zu lassen. So hatte der heute dann auch nochmal seinen Extraspaß.
    Weil wir einigermaßen früh wieder zu Hause waren sind Anja und ich noch ins Meerwasser Hallenwellenbad gegangen.
    Und nun neigt sich für uns beide der Urlaub dem Ende entgegen. Heute Abend nochmal lecker essen und dann geht’s für uns schon wieder zurück. Der Rest bleibt dann noch einen Tag länger.
    Schön war’s 😃
    Read more

    Dann wünsche ich euch noch einen schönen Abend und für morgen eine gute Heimfahrt. Euer Haus wartet schon auf euch 😀Liebe Grüße an alle 🤗🤗🤗🤗🤗 [Marianne]

    10/30/21Reply
     
  • Day5

    Kurzausflug nach Wilhelmshaven

    October 29 in Germany ⋅ ⛅ 13 °C

    Da wir früh am Nachmittag wieder in der Ferienwohnung waren und Anja noch nie hier oben war, sind wir noch schnell kurz nach Wilhelmshaven gefahren. Ein bisschen am Südstrand entlang gegangen, ein bisschen aufs Marinemuseum geblickt, einmal hin und zurück über die Kaiser-Wilhelm-Brück gegangen und dann schon wieder nach Hause. Es gab ja Pizza 😉Read more

  • Day5

    Chilly Schillig

    October 29 in Germany ⋅ ⛅ 13 °C

    Heute war schon wieder schönes Wetter. Und was macht man da? Richtig, an den Strand gehen. Weil es Mailo in Schillig so gut gefallen hat, sind wir heute wieder mit dem Auto nach Schillig gefahren und dann von dort am Strand entlang Richtung Horumersiel gewandert. Was war das schön 😃
    Zurück am Strand von Schillig hat Carina dann die Picknick-Decke ausgepackt und wir haben schön in der Sonne gesessen und was gegessen. So wie sich das gehört. Einen kleinen Stunt hab ich auch noch gemacht, weil der Hund schneller war als ich, die Leine kürzer als gedacht und meine Reaktion langsamer als ich erhofft hab. Aber die Bilder sagen da wohl mehr als meine Worte 😂
    Und weil das gestern mit dem ins Restaurant gehen so gut geklappt hat und der Kuchen dort echt lecker war, da sind wir heute direkt nochmal hingegangen. Auch heute hat alles funktioniert und es war wieder super lecker 😃
    Heute Abend wird dann auch endlich die Benny da sein. Und zur Feier des Tages gibt’s selbstgemachte Pizza 😃

    Nachtrag: ich hatte ein Highlight des Tages vergessen: die Wattwanderung von Anja und Mailo 😃
    Read more

  • Day4

    Weiß nicht, ist das der Weg, Diggah?

    October 28 in Germany ⋅ ☀️ 14 °C

    Mit Sonne ist ja alles schöner. Und auch erträglicher. Und auch nochmal anders als ohne Sonne. Heute hatten wir das bis jetzt schönste Wetter in diesem Urlaub. Blauer Himmel, Sonnenschein. Eigentlich wollten wir nach Horumersiel wandern. Aber der erste Weg, den wir gehen wollten, war für Hunde gesperrt, da er quasi mitten über eine Schafsweide geht. Naja dachten wir, dann gehen wir eine Alternative. Aber auch die war irgendwann für Hunde gesperrt und wir mussten improvisieren. Also sind wir statt nach Horumersiel in Hooksiel am Strand entlang Richtung Außenhafen gewandert. Ach was war das herrlich 😃 Mailo hatte genauso viel Spaß wie wir. Wir haben den Eindruck, dass er von Tag zu Tag relaxter wird. Unterwegs haben wir noch direkt am Strand eine kleine Snackpause gemacht und das schöne Wetter genossen.
    Danach ging es für uns weiter durch den Außenhafen und direkt am Meer entlang Richtung Wilhelmshaven. Also nur in die grobe Richtung, das wäre zu Fuß ein bisschen weit gewesen. Bei der ersten Landungsbrücke wollten wir dann über den Deich und dann auf der anderen Seite weiter gehen. Aber es war alles eingezäunt. Wir fanden zwar eine Lücke im Zaun, aber auf der anderen Seite keinen passenden Ausgang. Also wieder zurück auf den Weg und dann eine andere Stelle versuchen. Die hat dann funktioniert (wir hatten kurz schonmal drüber nachgedacht den Hund über den Zaun zu heben. Gut, dass wir das nicht machen mussten).
    Auf der anderen Seite ging dann unsere Suche nach dem Weg weiter. Auf einmal waren wir auf einer Wiese, die aber irgendwie Firmengelände war und wir da eigentlich nicht hätten sein dürfen. Aber auch hier haben wir irgendwann wieder einen kleinen Trampelpfad zurück auf den richtigen Weg gefunden. Ach wie aufregend.
    Am Hooksmeer entlang ging es dann zurück zur Wohnung. Jedoch nicht auf direktem Weg. Denn es gab noch eine Weltpremiere: Mailos erster Besuch in einem Restaurant. Weil wir alle ein bisschen Hunger auf Eis bzw. Kuchen hatten und das Wetter so schön war, hatten wir gedacht, dass wir das mit dem Restaurant mal versuchen. Und es hat alles wunderbar geklappt 😃 Mailo hatte zwar am Anfang mal ganz kurz den Überblick verloren und irgendwie mal eine Pfote auf dem Tisch, aber danach war alles gut. Ganz lieb und ganz brav lag er neben uns am Tisch. Das war wirklich ganz, ganz toll 😃
    Zurück in der Wohnung sind Anja und ich noch kurz in den Supermarkt gegangen, um uns ein bisschen Brot fürs Abendessen zu besorgen. Ja, heute gibt es nur Brot. Nachdem wir uns die letzten Tage die Bäuche so voll gehauen haben, bin sogar ich von der Idee überzeugt. Und das will schon was heißen 😉
    Morgen soll das Wetter wieder gut werden. Und pünktlich zum Wochenende wird dann auch unser letztes Mitglied der Reisegruppe endlich zu uns stoßen. Ach was wird das schön 😃😃
    Read more

  • Day3

    Wasn heute für ein Tag???

    October 27 in Germany ⋅ ☁️ 15 °C

    Heute war der Tag des Mailos. Nachdem wir die letzten beiden Tage sehr viel unterwegs waren und das den Mailo doch ein bisschen gefordert hat, haben wir uns heute gedacht, dass wir die Sache mal ein bisschen ruhiger angehen. Nach dem Frühstück sind dann Anja und Mama in die City von Hooksiel zum Shoppen gegangen, Carina und ich blieben mit Mailo zu Hause. Als dann alle gegen Mittag wieder da waren, ging es mit dem Auto nach Schillig. Carina und Mama fanden den Strand dort viel schöner und besser als in Hooksiel. Nachdem ich nun schon so oft hier oben war, war ich noch nie in Schillig gewesen. Und was soll ich sagen, sie hatten recht. Der Strand war wirklich viel schöner. Leider war gerade Ebbe und kein Wasser da, aber trotzdem ist Mailo voll auf seine Kosten gekommen. So viele Hunde, mit denen er toben und spielen konnte. Wir glauben, das hat ihm sehr gefallen. So war es dann doch noch etwas anstrengend für ihn heute. Aber hoffentlich positiv anstrengend.
    Am Nachmittag waren wir dann wieder zum Kaffee und Kuchen in der Wohnung. Auch den Nachmittag haben wir sehr relaxt verbracht. Das war eine gute Vorbereitung für das Abendessen. Heute gibt es Spezialitäten vom Balkan. Klingt lecker, mal schauen ob es das auch wird 😉
    Read more

    Hört sich alles super, toll an. Macht weiter so und noch ganz viel Spaß . Liebe Grüße Marianne 🤗 [Marianne]

    10/28/21Reply
     
  • Day2

    Der Wald zwischen den zwei Häfen

    October 26 in Germany ⋅ 🌧 12 °C

    Ja und schon ist der zweite Tag des Urlaubs. Die Bäckerei ist direkt vor der Haustür, das erleichtert die Beschaffung des Frühstücks ungemein. Frisch gestärkt und mit genug Proviant für eine Alpenüberquerung ging es dann auch los. Zuerst zum alten Hafen in Hooksiel. Es ist immer wieder schön hier. Auch dem Mailo hat es hier sehr gut gefallen - beim Blick über die Mauer 😂
    Weiter ging es dann zum Jade Windpark. Naja, jedenfalls dachten es alle, weil ich es allen erzählt habe. Aber irgendwie hatte ich das anders in Erinnerung. Aber wie dem auch sei, auch das konnte uns nicht aufhalten. Als dann unser Weg aufhörte und zur Schafsweide wurde, da hatten wir kurz Angst, wir müssten den ganzen Weg wieder zurück laufen. Aber es war dann doch noch ein kleines Tor zur Weide und ein anderes kleines Tor von der Weide wieder weg offen. Die Schafe hat es nicht gestört. Und dann ging es durch den Wald eine sehr schöne Strecke zum Außenhafen. Hier haben wir dann unsere Mittagspause verbracht. Mit Ausblick aufs Meer und ganz große Containerschiffe. Und einer Stepptanz tanzenden Möwe. Eigentlich müsste die Waden wie Popeye Unterarme haben. Liegt vielleicht an der guten Luft und der vielen anderen Bewegung.
    Danach kam dann wieder die Zeit des Mailos. Da es noch nicht wieder Flut war, mussten wir etwas durchs Watt laufen, um zum Meer zu kommen. Der Hund hatte wieder sehr sehr viel Spaß 😃 Auch wenn es einmal danach aussah als ob er absaufen würde. Aber er hat es dann doch noch wieder zurück geschafft.
    Am Strand entlang sind wir dann wieder zurück in unsere Wohnung gegangen, wo es dann erstmal ein bisschen Kaffee und Kuchen gab. Heute Nachmittag gehen wir dann noch kurz durch Downtown Hooksiel, um dann den Abend mit selbst gemachter Spaghetti Bolognese ausklingen zu lassen. Ach was haben wir es gut 😃
    Read more

  • Day1

    Das Gewürzwasser im hohen Norden

    October 25 in Germany ⋅ ⛅ 10 °C

    Die Karawane hat die Anreise gut überstanden und hatte dabei weniger Durst als so manch einer schon darüber gesungen hat. Naja, nach der heutzutage obligatorischen Prüfung welches der drei Gs wir nun erfüllen, konnten wir auch schon unsere Unterkunft für die nächsten Tage beziehen. Schön ist’s. Hier lässt es sich aushalten.
    Der Hund hat die Anreise ebenfalls gut überstanden, musste nicht zur 3G Kontrolle, ist dafür aber völlig außer Rand und Band. Alles neu, alles toll, alles aufregend. Und dann auch noch so viel Wasser.
    Nach dem Einkaufen ging es dann auch schon los auf unsere erste Wanderung. Am Hooksmeer entlang Richtung Außenhafen und dann an den Strand. Und schon begann das Vergnügen für den Hund. Was hatte der einen Spaß. So viel Wasser. Das hörte gar nicht mehr auf. Aber es hat ein wenig anders geschmeckt als zu Hause.
    Da wir dem Hund nicht auch noch die Aufregung des ersten Restaurantbesuches heute zumuten wollten, haben wir uns dazu entschieden zu Hause zu bleiben und hier zu essen. Für den ersten Tag war das schon ganz schön schön heute.
    Read more

    Heinz Schärer

    An alle einen lieben Gruß von Marianne und Heinz. 😀😀

    10/25/21Reply
    Löwensenft

    Wie? Hund? Hab ich was verpasst?

    10/25/21Reply
    Querk

    Nein hast nichts verpasst 😉 Das ist der Hund von meiner Mama 😉

    10/26/21Reply
     

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android