Joined August 2020 Message
  • Day20

    Und am Ende der Straße ist Strand

    August 6, 2020 in Finland ⋅ ☁️ 19 °C

    Nach der langen Fahrt durch die Nacht hatten wir einen geruhsamen Morgen in unseren Zelten am Meer. Nach dem aufwachen haben wir Beppo und Theodor putzmunter am Strand beim Baden aufgefunden.

    Nach kurzer Fahrt zu einem weiteren Strandplatz hat Lukas seine Kräfte an einer schweren Ankerkette gemessen. Fazit: Kette war stärker

    Zum Ausklang Grillen wir noch an unserem Zeltplatz bei dem einen oder anderen Bierchen.

    Ab morgen werden wir dann Skandinavien hinter uns lassen und den letzten Streckenabschnitt mit neuen Kräften beginnen.
    Read more

    Werner Grimm

    Dann müsst ihr ab morgen richtig Kilometer fressen, Lukas soll aufpassen nicht das am Ende noch Jack Sparrow auftaucht 😂😂😂👍

    8/6/20Reply
    Wilfried Borgschulze

    Toll eurer Reise zu folgen.

    8/10/20Reply
     
  • Day19

    Einfach mal mitten in die Nacht hinein

    August 5, 2020 in Finland ⋅ ☁️ 15 °C

    Heute habe wir uns nach einem gemütlichen morgen auch schon wieder von den Mädels und Oulu verabschieden müssen.

    Angeseztes Ziel: Süden.
    und irgendwo auf dem Weg Richtung Helsinki einen Platz zum wildcampen finden.

    22:00 Uhr wir befinden uns auf Höhe Tampere und suchen nach einem Zeltplatz. Leider nichts aufzufinden.
    Wir beschließen weiterzufahren.

    22:30 Uhr
    Immer noch kein Zeltplatz in Sicht. Hunger bahnt sich an. Glücklicherweise stehen wir gerade an einer Bushaltestelle.
    Also beschließen wir zu kochen um Energie fürs weitersuchen zu bekommen.
    Tatsächlich wird es langsam sogar dunkel.

    Während des Essens kommt uns die Schnapsidee doch einfach nach Helsinki zu fahren und uns an geeigneter Stelle den Sonnenaufgang anzuschauen.

    23:00 Uhr
    die Fahrt in die diesmal tatsachlich dunkle Nacht über die Autobahn nach Helsinki beginnt. Ziel Sandfjärden

    Die Temperaturen sinken im gleichen Maße wie die Nacht dunkler wird. Aber der Mond scheint hell. Auch schön den Mann im.mond Mal wieder zu sehen.

    04:30
    Uhr Zelte direkt am Meer aufgebaut. Es wird schon wieder hell.
    Dementsprechend geht der Sonnenaufgang los.

    Wir sind gespannt wie das nach so langer Zeit aussieht.
    Read more

    Werner Grimm

    Bin gespannt wie es weitergeht, passt auf euch auf und noch viel Spaß 👍

    8/6/20Reply
     
  • Day18

    Fiesta in Oulu

    August 4, 2020 in Finland ⋅ ☁️ 19 °C

    Hey Guuuuys,
    Wir haben unsere Motorräder noch einen Tag ausruhen lassen.
    Mag vielleicht auch an dem leicht verkaterten Morgen liegen den wir aus unerklärlichen Gründen hatten.

    Eine der Mädels hat einen alten Ford Fiesta mit dem wir vorher eine Abenteuerliche Reise zu einem Grillplatz im Wald hatten. Der Fiesta hat seinen Dienst bis zur Grillstelle überlebt, aber es hat sich nicht immer gut angehört. Was wahrscheinlich auch an dem vielen Gewicht im Mitfahrerraum und der finnischen Waldstraße lag. Die Straßen in Finnland sind einfach verrückt.Read more

    Carmen Grimm

    Oh je, wie seid ihr dann nachhause gekommen 🤔

    8/4/20Reply
    Wilfried Borgschulze

    Da seid ihr ja schon wieder unterhalb des Polarkreises. Noch viel Spaß.

    8/6/20Reply
    Barbara Krieger

    Hört sich abenteuerlich an....

    8/10/20Reply
     
  • Day18

    Atempause in Oulu

    August 4, 2020 in Finland ⋅ ☁️ 14 °C

    Heute haben wir eine kleine Stadtführung durch Oulu von den drei Finnen bekommen und dabei natürlich eine kleine Atempause von dem ganzen Gefahre genossen.

    Die Atempause tut gut und wir genießen die Zeit die wir nicht auf dem Motorrad verbringen.

    Ich liebe das Gefühl von Schotter zwischen meinen Zehen (siehe Bilder).

    Liebe Grüße aus Oulu
    Manu und Lukas
    Read more

    Carmen Grimm

    Super Bilder 👍

    8/4/20Reply
    Werner Grimm

    Ja eine Pause tut gut 👍

    8/4/20Reply
    Franziska Dürr

    Das sieht herrlich aus 😍

    8/4/20Reply
     
  • Day16

    Santa and Sauna

    August 2, 2020 in Finland ⋅ ☀️ 14 °C

    Heute sind wir zum Weihnachtsdorf gefahren. Dort haben wir auch den Weihnachtsmann getroffen und haben ihm gleich unsere Wunschliste gegeben.
    Er meinte auch, dass wir sehr brav waren und ein großes Geschenk bekommen würden.

    Danach sind wir zu den 3 finnischen Mädels gefahren, von denen wir eingeladen wurden. Dort durften wir auch eine echte finnische Sauna und Essen genießen.
    Nun genießen wir noch echten finnischen Alkohol.
    Read more

    Werner Grimm

    Ist den da immer Weihnachten 😂😂😂 Das Essen war bestimmt gut. Viel Spaß noch 👍

    8/2/20Reply
     
  • Day15

    Doch ein anderer Weg zurück

    August 1, 2020 in Finland ⋅ ☁️ 12 °C

    Nach der Nacht und Nebel Aktion am Nordkap. Haben wir uns erstmal ein ausgiebiges Frühstück gegönnt.
    Für eine warme Dusche am Morgen war auch noch Zeit bevor wir unsere Hütte verlassen mussten.

    Da wir keine Lust hatten die E6 wieder zurück zu fahren, Stephan sowieso nach Finnland weiter wollte, die drei finnischen Mädels von Finnland schwärmten und wir auch schon mit den Gedanken gespielt haben über Finnland zurück zu fahren,

    Sind wir heute einfach nach Finnland gefahren.

    In Finnland haben wir erstmal einige Kilometer auf einer Straßen zurückgelegt, die nur gerade aus durch denn Wald gingen.

    Jetzt haben wir mit Stephan zusammen wieder unser Nachtlager aufgeschlagen und machten Stockwurst über unserem Lagerfeuer.
    Read more

    Werner Grimm

    Da ist dann Zuhause groß reinmachen angesagt. Passt auf euch auf und gute Fahrt 😂😉

    8/1/20Reply
    Wilfried Borgschulze

    Ich hoffe, ihr seid gut mit Mückenschutz ausgestattet, und passt auf die Rentiere auf. LG.

    8/2/20Reply
     
  • Day15

    Mitten in der Nacht am Nordkap

    August 1, 2020 in Norway ⋅ ☁️ 9 °C

    Logbuch 01 August 2020

    Nordkap Basecampe 01:00 Uhr.
    Der Wecker klingt.
    Drei Jungs quälen sich aus den Betten.
    Draußen ist es hell, nebelig und kalt.
    Erstmal einen kräftigen Kaffee.

    Nordkap Basecampe 01:25 Uhr
    Der Kaffe ist getrunken.
    Blicke nach draußen.
    Es ist immer noch hell, nebelig und kalt.
    Aber die drei Jungs müssen los. Sie haben nur diese Nacht um mit den Motorrädern direkt an den Nordkapglobus zu fahren.

    Nordkap Basecamp 01:30 Uhr
    Sie drei Jungs ziehen sich warm an.

    Nordkap Basecamp 01:40 Uhr
    Die Motoren werden gestartet.
    Es ist immer noch hell, nebelig und kalt.
    Es sind noch 21 km bis zum Nordcamp.

    Nordkap 02:10 Uhr
    Ankunft der drei Jungs mit ihren Motorrädern am Nordkapglobus.
    Es ist immer noch kalt, sehr kalt, nebelig und hell.

    Nordkap 02:20 Uhr
    Totale Eskalation an Nordkapglobus.
    Es muss wohl an der Kälte liegen.

    Nordkap 03:00 Uhr
    Rückfahrt ins Basecamp.

    Nordkap Basecamp 03:25 Uhr
    Ankunft im Basecamp.
    Kurze Nachbesprechung der nächtlichen Aktion
    Es ist immer noch nebelig, hell und kalt.

    Nordkap Basecamp 03:35 Uhr
    Es wird wieder geschlafen.

    Expedition Nordkap abgeschlossen.

    Aber es ist noch nicht das Ende der Reise für die drei Jungs. Sie müssen wieder zurück.
    Wohin es als nächstes geht ist noch nicht gewiss.
    Sicher ist das die drei Jungs auch auf dem Rückweg weitere Abenteuer und Entdeckungen erleben werden.

    Logbuch Ende?
    Read more

    Werner Grimm

    Prima ihr habt es geschafft, ich wäre gern dabei gewesen. Und jetzt eine gute, trockene Heimfahrt👍👍👍

    8/1/20Reply
    Michel Heidi

    Spontaner Nordkap-Strip? Totale Eskalation scheint es zu treffen :)

    8/2/20Reply
     
  • Day14

    Von Lazaretten und Basecamps

    July 31, 2020 in Norway ⋅ ⛅ 11 °C

    Der Tag begann mit gutem Wetter und Sonnenschein.
    Was will man mehr so kurz vor dem Ziel der Reise.

    Aber bevor wir Richtung Nordkap fahren konnten, mussten wir zuerst ins Lazarett. Natürlich nicht weil einer von uns krank oder verletzt war.
    Bei dem von uns aufgesuchten Lazarett handelt es sich um ein deutsches Lazarett aus dem zweiten Weltkrieg, von dem nur noch Überreste übrig sind.
    Wer zu dem verlorenen Lazarett will muss über eine wackelige Hängebrücke.

    Danach ging es dann zurück Richtung Nordkap.
    Hier sind wir in eine Kaltfront und irgendwann sogar Nebel geraten. Ziel für heute das Basecamp Kurz vor dem Nordkap

    Da Stephan immer noch mit uns, oder wir mit ihm je nachdem wie man es sehen möchte, unterwegs ist, haben wir uns am Basecamp einfach zu dritt eine Hütte rausgelassen.

    Da wir mal auf einem Campingplatz sind, haben wir die Chance der Küche ausgenutzt und zusammen Wraps gekocht und unsere Wäsche gewaschen.

    Jetzt sitzen wir hier in unserer Hütte und warten auf die ganz frühen Morgenstunden um ans Nordkap fahren zu können.

    Die Spannung steigt.
    Read more

    Carmen Grimm

    Sehr schön👍so lange habt ihr nicht mehr zum zurück fahren, die Zeit vergeht im fluge. Einen schönen Abend noch 😉

    7/31/20Reply
    Werner Grimm

    Für das letzte Stück wünsche ich euch das beste Wetter, bis morgen. Ich freue mich schon auf die Bilder 😉😀

    7/31/20Reply
     
  • Day13

    Ein total verplanter Tag

    July 30, 2020 in Norway ⋅ ⛅ 10 °C

    Heute morgen haben wir mit unseren drei finnischen Zeltnachbarinnen gemeinsam gefrühstückt und ziemlich viel gequatscht. Eigentlich den ganzen halben morgen. Dementsprechend sind wir erst ein bisschen später weggekommen.

    Unser erstes Zwischenziel für heute Hammerfest, die wahrscheinlich nördlichste Stadt kontinental Europas.

    Kurz nach dem Verlassen unseres Zeltplatzes sind wir bereits auf die ersten von sehr vielen Wildtiere auf der Straße, ich wiederhole auf der Straße, begegnet.
    Da die Rentiere wohl den Straßenverkehr gewohnt sind, gab es keinerlei problematischen Zwischenfälle. Die chillen einfach auf der Straße am Strassenrand rum.

    Kurz vor dem Abzweig nach Hammerfest sind wir den zwei Augsburgern begegnet, die wir bereits öfter auf unsere Tour getroffen haben. Mit denen haben wir dann auch noch gequatscht.

    Eigentlich wollten wir zur Mittagszeit in Hammerfest sein um dort ein Mittagessen zu uns zu nehmen.

    Dies war nach dem bisherigen Tagesablauf allerdings nicht mehr möglich. Aber natürlich sind wir trotzdem nach Hammerfest gefahren. Jetzt dann halt zu einem frühen Abendessen.

    Es gab Rentiersteak. Und danach haben wir uns noch ein Eis gegönnt. Leider aus der Tüte da keine offene Eisdiele aufzufinden war.

    Danach haben wir unseren Weg weiter fortgesetzt und sind erstmal an dem Abzweig zum Nordkap vorbeigefahren. Um uns hier einen Zeltplatz zu organisieren.

    Wie der Zufall es wollte, war Stephan auch gerade in unsere Nähe.

    Jetzt campen wir wieder zusammen und gehen morgen höchst wahrscheinlich gemeinsam ans Nordkap.

    Jetzt ist es halb eins und immer noch hell, obwohl die sonne eigentlich erst in einer halben Stunde aufgehen soll.

    So endet ein verplanter Tag.
    Lukas und Manuel
    Read more

    Werner Grimm

    Super, da habt ihr ja eine Menge zu erzählen wenn ihr wieder Zuhause seid. 👍

    7/31/20Reply
    Wilfried Borgschulze

    Toll, das Rentier Pärchen.

    7/31/20Reply
     
  • Day12

    Heiß, heißer, Nordkapp

    July 29, 2020 in Norway ⋅ ☁️ 15 °C

    Heute Morgen sind wir noch eine weile mit Stephan zusammen gefahren. Beim Abzweig Richtung Nordkapp und Lofoten trennten sich dann unsere Wege.

    Je weiter wir Richtung Nordkapp fahren, desto wärmer wird es. Da hab ich wohl in der Schule nicht richtig aufgepasst. Es müsste doch eigentlich immer kälter werden.

    Das ewige Leid mit der E6 geht weiter, doch wir sind ja bald am Nordkapp. Zur Ablenkung haben wir ein paar Sachen mit der Kamera ausprobiert.

    An unserem neuen Nachtlager konnten wir dann noch im Fluss bei 9,72°C baden gehen und uns wieder auf die nächste Etappe vorbereiten.

    Moin moin
    Manu und Lukas
    Read more

    Werner Grimm

    Jetzt scheint es nicht mehr so weit zu sein, Hauptsache trocken, das ist wichtig. Bis morgen, ich freue mich schon auf die Bilder 😀

    7/29/20Reply
    Wilfried Borgschulze

    Habe gar nicht gewusst, dass man mit einem Motorrad so steil hochfahren kann. Wie lange dauerte die Badephase? 10 Sekunden? Weiter im Norden wärmer, habe ich schon vor 55 Jahren erlebt. Hast du wieder was gelernt Lukas. Liebe Grüße.

    7/31/20Reply
     

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android