Rentner
Message
  • Mar8

    Extra: Geburtstagskochveranstaltung 1

    March 8, 2020 in Mexico ⋅ ☀️ 17 °C

    Geburtstag hatten wir hier zweimal. Gaby am 7. Und Angelika am 11.2. Wir waren zu beiden Terminen in Mazunte. Deshalb haben wir über Gaby bei Eli angefragt . Auf seine Zusage haben wir den Sonntag als Kochtermin vereinbart.
    Eli ( näheres im Blog vom 4. März) hat alle Zutaten frisch besorgt und legte so ab 5.30 pm los. Das Menu: Als Aperitif und Einstieg; Frozen Margarita mit Mezcal.
    Danach Pechuga rellenos mit Quesadillo und Flor de Calabaza ( Hühnerbrust gefüllt mit Käse und Kürbisblütten), dazu Mole Rojo, Guacamole , Reis und Tortillas , als Nachtisch ( Postre) : Maiskuchen vom Isthmus mit flambierten ( natürlich Mezcal,) , Erdbeeren.
    Das Ganze benötigte ca. 2h.
    Read more

  • Mar8

    Extra: Geburtstagskochveranstaltung 2

    March 8, 2020 in Mexico ⋅ ☀️ 22 °C

    Dann aber konnten wir nach den ersten Margaritas uns dem Menu widmen. Es hat hervorragend gemundet und der Abend klang locker mit einigen Gläschen argentinischem Weißwein aus.
    Danach war Abräumen , Spülen , Aufräumen angesagt.
    Das war eine schöne Veranstaltung.
    Read more

  • Mar8

    Dia internacional de la mujer

    March 8, 2020 in Mexico ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute haben die Frauem demonstriert für gleiche Rechte und soziale Sicherheit. Mexico hat ja bekanntlicherweise ein Gewaltproblem mit hohen Tötungs- und Mordraten.Davon sind Mädchen und Frauen in besonderer Weise betroffen, weil Machismo und Kartellkriminalität sich Frauen als Opfer suchen.
    Dagegen protestieren Frauenbewegung, Feministinnen aber auch viele Männer aus Gesellschaft und Politik.
    In Oaxaca wurden Meetings und Demonstrationen organisiert. Morgen soll Frauenstreik sein.
    Wir sympathisieren mit den Frauen, haben aber unseren eigenen Weltfrauentag begangen.
    Read more

  • Mar7

    Aufwärts: Wieder gesund und dies und das

    March 7, 2020 in Mexico ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute morgen gesund wieder aufgewacht. Frühstück mit Spiegelei. Als Getränk Kaffee, Tee und Wasser. Trinkwasser gibt es hier nur per Gallone/ Garrafon ( 20l, 18 Pesos), die man bestellen muss. Leitungswasser kommt unregelmäßig und wird in Tinacos auf dem Dach oder in Zisternen gesammelt.
    Größere Mengen werden durch " Pipas" geliefert. Aber trotz Aufschrift KEIN Trinkwasser.
    Am Morgen dann im Hof von Santo Domingo Installationen von Bosco Sodi angeschaut. Bildender Künstler , Mexicaner.Wohnt in Puerto escondido. Arbeitet auch in London, Berlin, Barcelona.
    Am Zocalo haben Frauen ein Meeting in Vorbereitung des Weltfrauentags organisiert. Hier in Mexico ist zwar auch der 8. 3. Weltfrauentag. Allerdings wird hier der Schwerpunkt auf den Protest gegen " Feminicidios" gelegt. Aus diesem Grund ruft " un dia sin nosotras" ( ein Tag ohne uns Frauen) zu einem Frauenstreik am MONTAG auf. Alle Frauen ,ob zu Hause oder im Beruf, sollen einfach ihre normale Tätigkeit einstellen.
    Dieser Aufruf wird von Teilen der Öffentlichkeit und des Staates unterstützt und viele Einrichtungen bleiben geschlossen. Es wird erwartet, dass auch viele Geschäfte und Betriebe nicht oder nur mit halber Kraft arbeiten.
    Schuhe werden wohl trotzdem geputzt und Scheren geschliffen.
    Read more

  • Mar6

    Feuer ohne Flamme

    March 6, 2020 in Mexico ⋅ ☀️ 14 °C

    Die Chile rellenos ( gefüllte Chili) waren doch SEHR scharf. Geschmeckt hat es trotzdem.
    In der Nacht heftiger Meteorismus. Draussen ging der Wind , drinnen auch. Wüste Träume, gegen Morgen dann sog. Dünnpfiff, aber wie. Bauch fühlt sich trommelartig aufgebläht an. Ein Brennen wie mit feurigen Eisen dort wo kein Eisen sein soll. Loderndes Feuer ohne Flamme.
    Das gibts.
    So 3- 4mal ging das. Raus ausm Bett, wieder rein. Gottseidank war Angelika als Halt und wärmende Schläferin da.
    Am Morgen bin ich doch ziemlich ermattet. Nach Tee wieder ins Bettt. Dünnpfiff geht weiter, Brennen lässt langsam nach. Abwarten und Tee trinken.
    Nur leichtes Krankheitsgefühl. Aber unternehmen kann ich nix. Brauche Zufluchtsort. Auch die Mattigkeit lässt nicht nach. War die Chiliwürze Anlass, Auslöser oder Ursache?
    Amgelika jedenfalls kann ihre karitative Funktion super erfüllen. Ach wie schön ist Zuwendung !
    Im Lauf des Tages Sollwert verstellt: 38°. Jedoch auch Besserungstendenz.
    Read more

  • Mar5

    Museum MUPO

    March 5, 2020 in Mexico ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute mal das Museo de los Pintadores Oaxaquenos besichtigt. Werke junger Künstler ,aber schon anerkannt, werden hier für die Öffentlichkeit sichtbar gemacht.
    Allerdings wird das Museo teilweise erneuert. Deshalb obere Galerie geschlossen. Wird auch kein Eintrittsgeld verlangt.
    Wir sahen großformatige dekorative Kunstwerke im inzwischen " klassisch" modernen Stil.
    Danach ein Gläschen Pulque ( s.a. unter Bebidas)
    Am Abend ziemlich " pikante" Mahlzeit. Fortsetzung morgen.
    Read more

  • Mar4

    Miercoles: A day in the life

    March 4, 2020 in Mexico ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute morgen beim Frühstück ( 10h) Beatles gehört. Sgt. Pepper's...
    60er. Seelige Zeiten, offene Zukunft , intensives Lebensgefühl.
    Olympics 1968 sowie 1970 Fussballweltmeisterschaft in Mexico. Wo ist das genau?
    Gegen Elfe geht's im Mexican Trott ( zu Fuß statt 4km nur 2km/h) ins Städtle und zum Markt.
    Dort Cilandro und Epazote sowie Eier, Obstsalat eingekauft. In Tortelleria mediokilo Tortillas. Dann zu Pan con Madre Bäcker und Brot und Gebäck eingesackt.
    Wieder nach Hause. Gegen 15h kam Eli. Ist ein Freund von Gaby und Koch dazu. Stammt vom Isthmus und hat schon 2 Restaurants in Oaxaca geführt. Wurde auch im LP mit sehr guter Kritik aufgeführt ( Xuncu choco).
    Z.z. arbeitet er in einer Bar, hat sonntags frei und wird auf Wunsch von Angelika ein Geburtstagsmenu für Gaby und Angelika zubereiten. Das haben wir besprochen. Nach Duschen werden wir nochmal Downtown gehen. Zufälligerweise in den Palacio de Gobierno geraten. Schöne Wandmalerei.
    Wieder zu Hause Cuba libre und Tacos mit Ei mit Epazote
    Quesillo sowie Guacamole angerichtet. Als Nachtisch Obstsalat. Das war's. A ( nice) day in our life.
    Read more

  • Mar3

    Martes : Bebidas

    March 3, 2020 in Mexico ⋅ 🌙 18 °C

    Standard Getränk in Mexico ist Cerveza. Seit langem grassiert hier die Corona Bier Epidemie. Modelo ist die größte Brauerei und produziert noch andere Marken.
    Corona ist auch ein sehr verbreitetes Export Bier.
    Hat aktuell allerdings etwas Imageprobleme. S.a. Youtube Video.
    Es gibt aber auch sog. Craft Biere aus kleinen und lokalen Brauereien. Viel getrunken werden auch Agavengetränke z.B. Pulque : Fermentierter Agavensaft, geringer Akoholgehalt 2- 6%, leicht säuerlich, wie verdünnte Buttermilch, gekühlt sehr angenehm. Kann nicht gelagert oder konserviert werden.Deshalb nur in Mexico.
    Dann natürlich Tequila ( Nordmexico , mehr industrielle Produktion) und Mezcal ( Oaxaca, handwerkliche Produktion). Mezcalerias sind absolute Inkneipen mit 50 und mehr Sorten im Angebot.
    Wein ist im Kommen, aber teuer. Bevorzugt wird hier der
    " fruchtige" eher süße Typus. Aber es gibt auch sehr gute ( und sehr teure) Weine aus Mexico. Zum Beispiel aus Baja California. Daneben ein breites Import Angebot
    besonders aus Argentinien und Chile.
    Nicht Akoholisch: Kaffee ( viel Biokaffee aus Mexico). Tee fast Null. Wasser mit Geschmack aus eigener Herstellung ist an Ständen gekühlt zu kaufen. Coca Cola: Es wurde ein Gesetz zur Zuckerreduktion der Softdrinks verabschiedet.
    Seither steht " Menos Azucar" auf den Flaschen und Dosen. Eigenartigerweise kaum Cola SIN Azucar.
    In Oaxaca werden gerne auch Getränke indigener d.h.
    vorkolumbianischer Herkunft getrunken : Tejate, Pozontle, Atoles. Alles Mischungen von mehr oder weniger Maismehl und Chocolate. Auch reine Kakaogetränke sind zu haben Viel Kakaomühlen arbeiten in den Märkten.
    Read more

  • Mar2

    Lunes: Zapata und Pancho Villa

    March 2, 2020 in Mexico ⋅ ☀️ 29 °C

    Aus Oaxaca kommen mehrere bekannte mexikanische ehemalige Politiker z.B. Benito Juarez und Porfirio Diaz. Beide Präsidenten im 19. Jh. Juarez war ein Indigener Diaz Mestize. Letzterer regierte diktatorisch bis 1910.
    Er bevorzugte Industrie und Großgrundbesitzer. Die Landbevölkerung verarmte. Dagegen entwickelte sich die mexikanische Revolution um 1906. Ein Anführer im Süden , der für die Lamdbevölkerung kämpfte war Emiliano Zapata. Er genießt heute noch große Verehrung, besonders im Süden . Im Jahre 2006 revoltierten in Chiapas ( grenzt an Oaxaca) die " Zapatistas" und haben noch heute großen Einfluss. Auch in Oaxaca gibt es noch deutliche Sympathien.
    Im sich aus der Revolution entwickelnden Bürgerkrieg gab es verwirrende Koalitionen unterschiedlicher
    Kämpfer. Aus Pistoleros wurden Guerilleros und Generale. Die 2 legendären Figuren Pancho Villa und Zapata konnten sich aber nicht auf eine dauerhafte Koalition einigen Beide wurden letztlich, wenn auch zu verschiedenen Zeiten, ermordet.
    Elia Kazan verfilmte 1952 das Leben Zapatas " Viva Zapata" mit Marlon Brando in der Titelrolle.
    Pancho Villa wurde an der Seite einer seiner 26(!!!) Frauen beerdigt. Allerdings wurde später sein Kopf gestohlen.
    Verbleib bis heute unklar. Im Revolutionsdenkmal in CDMX sollen seine restlichen Gebeine beigesetzt sein.
    Allerdings wurden diese von seiner Familie an einem unbekannten Ort beigesetzt. Kurzerhand griff man deshalb zu einer unbekannten Frauenleiche.
    ( zu den S/W Bildern: Pancho Villa hatte schon seit 1908
    Verträge mit Hollywood. Filmaufnahmen aus den realen Kämpfen sollten diese finananzieren).
    Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android