Satellite
  • Day14

    Guinness Storehouse

    August 24, 2019 in Ireland ⋅ ☁️ 22 °C

    Was muss man unbedingt besuchen, wenn man in Dublin ist? Genau! Das Guinness Storehouse am St. James's Gate! Ja klar, sehr touristisch, aber in dem alten Gebäude, in dem ursprünglich der Fermentationsprozess durchgeführt wurde, befindet sich heute ein wirklich unterhaltsames Museum, das die 250 Jahre alte Geschichte des Bieres erzählt. Nicht nur in den Souvenirläden gibt es Unmengen von Guinness Pint-Gläsern, auch der Kern des Gebäudes bildet heute architektonisch die Form eines riesigen Pint-Glases ab, das von Erdgeschoss bis ins Dachgeschoss reicht.

    Die Tickets waren mit 23 Euro pro Person nicht billig, inkludieren aber ein Beer Tasting mit drei verschiedenen Bieren oder ein Pint Guinness zum Selberzapfen. Außerdem hat man (selbstverständlich) Zugang zum gesamten Museum, einem Kino (okay, großes Wort, da kommen nur Guinness Werbefilme ;-), der Gravity Bar mit Panoramablick über ganz Dublin und mehreren anderen Restaurants und Bars. Wer möchte, kriegt sogar frische Austern serviert. Und wenn man zur vollen Stunde (und wie sich später herausstellte am richtigen Tag) im richtigen Stockwerk ist, gibt es ein gratis Bier zum Probieren und als Überraschung eine irische Riverdance Showeinlage.

    Kein Wunder, dass so viele Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede hier einen Zwischenstopp einlegen. Hier wird man wirklich super unterhalten und kriegt frisch gezapftes, exzellentes Bier zu trinken.

    "If he can say as you can 'Guinness is good for you'
    How grand to be a Toucan - Just think what Toucan do!"
    Read more