Satellite
  • Day10

    Wanderung durch den Nebelwald

    April 28 in Costa Rica ⋅ 🌧 13 °C

    Pünktlich um 8:00 Uhr wurden wir heute von Agniel abgeholt. Er führte uns durch den Nebelwald und erklärte uns eine Menge über die Folora und Fauna. Am Anfang hatte es eine Menge Oak trees (Eichen), welche teiweise mindestens 400 Jahre alt sein müssen. Das Alter der Bäume lässt sich nur schwer bestimmen, da es hier keine wirklichen Jahreszeiten gibt. Somit können nicht einfach die Ringe gezählt werden. Nach 4 Stunden, 13 km und 1200 Höhenmeter ereichten wir den dritthöchsten Punkt in Costa Rica. Völlig durchnässt (bis auf die Unterwäsche) kamen wir in die Lodge zurück. Nun sind wir uns in der Lodge am aufwärmen und freuen uns bereits jetzt auf das feine Abendessen!Read more

    Sara Brügger

    Wo esch de Nebel? Falsch abboge und im Regenwald glandet? 🙈

    4/28/21Reply
    Lea Dumont

    😂 Jo gä 🙈 Mer händ jetzt no es föteli ufeglade, wo de näbel chli besser zor gäldig chonnt😉

    4/28/21Reply
    Mathias Kolb

    Jo de näbel chont eigentlech ersch ufe mettag. 😃

    4/28/21Reply
    4 more comments