Satellite
  • Day207

    Wanderung um Mirna Gora

    April 26, 2018 in Slovenia ⋅ ⛅ 18 °C

    Heute machten wir unsere erste Wanderung mit Millas neuer Kindertrage (Kraxe). Das war vielleicht aufregend und wir glauben, dass ihr der neue Thron mit der Rundumsicht sehr gut gefällt 😊.

    In Vorbereitung auf unsere Tour ist uns aufgefallen, dass wir uns in der Gegend der "Gottscheer" befinden. So wird die deutschsprachige Bevölkerung genannt, die über 600 Jahre hier in Slowenien bis 1941 gelebt hat und dann von den Nationalsozialisten umgesiedelt wurde.

    Wir fuhren nach Planina, einem Ort, der auch noch im geschützten ursprünglichen Kočevski Wald liegt. Nach einem relativ entspannten Aufstieg zum Friedensberg (Mirna Gora) auf einem breiten Waldweg kamen wir zu einer Berghütte mit einem wieder mal fantastischen Ausblick! Hier gönnten wir uns ein erfrischendes Bier und einen sehr schmackhaften Gemüseeintopf (☝️mit einer Wurst 😋). Das war großartig 🤗. Gestärkt ging es zurück zum Auto. Laut Wegweiser waren es nur 20 Minuten – also alles easy.

    Da die Straße hierher recht schotterig gewesen war, kontrollierte Till vor der Abfahrt nochmal die Reifen nach größeren Steinen. Und was hat er gefunden? Genau – einen schönen Nagel mitten im Reifen 🙈. Oh man! Daumendrückender Weise ging es nach Hause! Dies war bereits unser zweiter kaputter Reifen in Slowenien und genau der gleiche wie beim letzten Mal 😬.
    Read more