Satellite
  • Day15

    Burning Sky

    October 15, 2014 in the United States

    In Holbrook angekommen suchten wir uns erstmal eine Lokalität, wo wir etwas Essbares zu uns nehmen konnten. Wir hatten den Tag über eigentlich noch nicht wirklich viel gegessen. Aus Mangel an Alternativen (und weil wir nach dem langen Tag nur noch schnell ins Hotel wollten), ging es zum Burger King. Diese Kette hatten wir in unserem Urlaub noch nicht getestet. War jetzt aber auch keine große Gaumenfreude. Aber wir waren satt (zumindest für ca. 2 Stunden).

    Dann fuhren wir schnell ins Motel. Die „Globetrotter Lodge“ in Holbrook, gleich neben dem „Wigwam Motel“. Ein absoluter (Geheim)-Tipp und für jede Reise auf der Route 66 zu empfehlen. Geleitet wird das Motel von einer österreichischen Familie, die in die USA umgesiedelt ist.
    Warum ein Geheimtipp?! Die Zimmer sind schön eingerichtet und es gibt EUROPÄISCHES Frühstück (Bild folgt)! Was für ein Genuss!

    Als wir dann unser Zimmer bezogen hatten und wir eigentlich schon auf unseren Betten lümmelten, sah ich aus dem Augenwinkel ein rötliches Schimmern durch das Fenster… Geistesgegenwärtig schnappte ich mir meine Kamera und dabei entstanden die folgenden Bilder eines spektakulären Sonnenuntergangs...
    Read more

    Traveler

    Wahnsinn! Voll psychedelisch 🤩

    4/16/22Reply
    StartTheTrail

    Drogen waren aber nicht im Spiel! Ich schwöre!!!! ;-)

    4/19/22Reply
    Sommersprosse

    Gut, dass Du aus dem Augenwinkel geschaut hast . Wahnsinns Spektakel!!!

    4/16/22Reply
    StartTheTrail

    Fand ich auch! :-)

    4/19/22Reply