Satellite
  • Day69

    Stop 10: Milford Sound

    December 4, 2017 in New Zealand ⋅ 🌙 11 °C

    Bei den Milford Sounds haben wir eine 2 stündige Bootstour gemacht. Leider war das Wetter nicht ganz so schön. Auf dem Boot war es mega windig, aber wir haben uns die Laune nicht verderben lassen und hatten trotzdem Spaß. Abends sind wir dann direkt weiter gefahren. Wir hatten bisher die längste Strecke am Stück vor uns. Ungefähr 6 Stunden waren geplant. Leider hatten wir schon nach den ersten Minuten ein total komisches Geräusch in unserem Auto und die Ölleuchte ist immer mal wieder kurz aufgeleuchtet. Wir haben uns dann erstmal hingestellt und gewartet bis der Motor kalt wird, damit wir den Ölstand messen können. Wie wir dann gesehen haben, war kein Öl mehr vorhanden. Ein Glück hatten wir schonmal Öl gekauft und konnten das nachfüllen. Danach ist alles wieder gut gelaufen und wir sind gut angekommen. Leider war dann der Campingplatz voll und wir hatten keinen Ort zum schlafen. Da wir erst um 2 Uhr angekommen sind und wir Sophie am morgen um 7:30 in die Stadt bringen müssen, da sie dann mit dem Bus zu einer Farm fährt, hat es sich nicht gelohnt zum nächsten kostenlosen Campingplatz zu fahren. Dazu kommt, dass die Ölleuchte wieder geblinkt hat und wir eigentlich nicht mehr mit dem Auto fahren wollten. Nun stehen wir gerade auf einer Tankstelle und warten bis zum nächsten morgen, sodass wir das Auto dann mal checken lassen. Wir haben alle nicht so viel Ahnung von Autos, aber es kommt uns echt komisch vor, dass das Öl nach ein paar Stunden fahrt wieder komplett leer ist und man auch außerhalb von dem Ölmessstab Öl sieht.
    PS: Wir hatten übrigens die ganze Zeit kein Netz und hätten somit auch keinen erreicht oder Googeln können.
    Read more