Satellite
Show on map
  • Day81

    WWOOFing auf einer Farm

    December 16, 2017 in New Zealand ⋅ ☀️ 24 °C

    Die letzte Woche waren wir auf einer Farm in der Nähe von Christchurch. Dort waren wir bei einem Ehepaar die eine Tochter (11Jahre) hatten. Wir haben in unserem eigenen kleinem Häuschen gewohnt und uns dort sehr wohl gefühlt. Die Familie war super nett und die Mama hat jeden Abend richtig lecker für uns gekocht. Es war mal ganz cool dadurch das neuseeländische Essen kennenzulernen. Das Grundstück von denen war mega riesig. Die hatten ihren eigenen Tennisplatz, einen großen Pool, 2 Kühe und ein Kälbchen, 11 Schafe und Lämmer, 4 Katzen und ganz viele Hühner. Wir mussten als Gegenleistung, dass wir bei denen wohnen und essen durften ein bisschen arbeiten. Den ersten Tag haben wir ziemlich lange gearbeitet und mussten so Büsche wegmachen (das Beet auf dem Bild war vorher komplett bewachsen und man hat den Zaun nicht mehr gesehen und auf dem anderen Bild waren die Tonnen komplett umlagert von Sträuchern etc.). Die Arbeit war echt anstrengend, aber dafür war der nächste Tag entspannter. Dort mussten wir nur ein paar Rosenblätter entfernen. Die restlichen Tage haben wir auch immer irgendwas gemacht, was ganz in Ordnung war. Wenn die von der Arbeit und Schule kamen haben wir manchmal noch verstecken oder Monopoly gespielt. Einen Tag waren wir auch mit bei der Schulaufführung von Amelia.
    Insgesamt war die Zeit dort richtig schön und entspannt und eine super tolle Erfahrung!
    Read more

    Sabine Beuthe

    Das hört sich doch richtig gut an! Weiterhin ganz viel Spaß euch allen!

    12/16/17Reply
    Marcus Beuthe

    Das sieht gut aus. Mia.will wissen ob die auch ein Pferd hatten. Viel Spass euch. was macht ihr Weihnschten? LG Papa Mia und Kristin

    12/18/17Reply
    Antonia Beuthe

    Ne die hatten leider keine Pferde. 😕 Wir sind Weihnachten in einem Hostel und kochen wahrscheinlich was schönes (:

    12/18/17Reply