Satellite
  • Day444

    Letzter Tag an der Karibikküste

    January 14 in Costa Rica ⋅ ☀️ 27 °C

    Die einheimischen Touristen sind abgereist und es geht wieder sehr ruhig zu.😊
    Irgendwie ergab es sich so und ich kam mit unserer Vermieterin ins Gespräch über Reisen, Preise und, und, und......So erzählte sie mir, dass die Preise in Costa Rica in den letzten zwei bis drei Jahren so drastisch angestiegen seien, wodurch viele kleinere Unternehmen kaputt gegangen seien.🤔 Von den hohen Steuern, die zu zahlen sind, würden wohl auch die Ausgaben für die Flüchtlinge aus Niceragua bezahlt werden, wie z.B. Häuser. Was sie ärgerlich findet, dass es oft genug Flüchtlinge gäbe, die keine Lust zu arbeiten hätten. Sie sei der Auffassung, wenn ich in ein anderes Land komme, habe ich mich dort entsprechend anzupassen.
    Das kommt mir alles recht bekannt vor.🤔🤔🤔
    Aus unserem ursprünglichen Plan, einen faulen Tag am Beach😎🏝🏖🏊‍♀️ zu machen, wurde nichts. Mein letztes Bikinioberteil 👙hatte sich gestern Abend verabschiedet und oben ohne geht hier nicht.🤔
    Also fuhren wir wieder mal nach Puerto Viejo und gingen auf die Suche nach einem Oberteil. Unser Blick fiel auf ein schön gestaltetes Haus mit der Aufschrift "Wanderlust". Dieser Name war ein Begriff für uns,...von Blogs aus dem Netz. Nun waren wir natürlich neugierig, was dieser Laden mit Wanderlust zu tun hat. Die, aus Argentinien stammende Verkäuferin, klärte uns auf.Tatsächlich gehören der Laden und die Blogs zusammen...🤔....spannend....😊
    Hier bekam ich auch mein Bikinioberteil.😊👙
    Auch dieses Mal hatten wir wieder kein Glück mit dem Bus🚍🚌 zurückzukommen und nahmen deswegen in bewährter Weise ein Drei-Rad-Taxi.
    Nachmittags sind wir noch einmal in den Wildlife Refuge, wofür man keinen Eintritt zahlen muss, um noch ein paar Abschiedsfotos von den Brüllaffen zu machen.🦍🐵🐒
    Read more