Satellite
  • Day275

    Abel Tasman from the Sea

    March 13 in New Zealand ⋅ ⛅ 19 °C

    Nachdem wir gestern die Fähre von Wellington nach Picton genommen haben und bis nach Motueka gefahren sind (und in unserem Hostel ein Upgrade auf ein sehr schönes Zimmer bekommen haben 🎉) geht heute unsere Tour im Abel Tasman National Park los.

    Wir werden mit dem Wassertaxi von Marahau nach Onetahuti gefahren, von wo wir bis nach Anchorage Bay kajaken. Für die Strecke, die wir später in 5 Stunden mit dem Kajak plus 3,5 Stunden zu Fuß zurücklegen wollen, brauchen wir mit dem Wassertaxi ganze 20 Minuten. Es ist doch immer wieder ernüchternd, diesen direkten Vergleich vor Augen zu haben 🙈.

    In Onetahuti angekommen, machen wir unsere Kajaks startklar, verstauen unser Gepäck und schon geht es los. Wir rudern zunächst um Tonga Island, eine kleine Insel auf der viele Seehunde leben, und bekommen von unserem Guide einige Informationen über den Nationalpark. Weiter geht es nach Bark Bay, wo wir einen Lunchstop einlegen und uns für die Weiterfahrt stärken. An der Felsküste und an vielen traumhaften Stränden entlang und durch eine Lagune geht es zur Anchorage Bay, die wir gegen späten Nachmittag erreichen.

    Der Anblick der Landschaft ist wirklich traumhaft. Es gibt unzählige Sandstrände, viele kleine vorgelagerte Inseln und im Hintergrund Berge bewachsen mit Regenwald.

    In Anchorage Bay angekommen trennen wir uns von dem Rest unserer Truppe und dem Guide, da diese mit dem Wassertaxi zurück nach Marahau fahren, und schlagen unser Zeltlager am Strand auf.
    Read more