Satellite
  • Day383

    Singapur

    June 29, 2019 in Singapore ⋅ ⛅ 31 °C

    Da wir Jakarta gestern verlassen haben, widmen wir unseren Tag heute dem Sightseeing in Singapur und zuerst hauptsächlich den Gardens by the Bay. Eigentlich liegt der Hafen gar nicht so weit entfernt von unserem Hostel, der Weg stellt sich jedoch trotzdem als etwas komplizierter heraus. In der ganzen Stadt sind aufgrund der Übungen von Paraden für den National Day am 9.8. immer wieder Straßen gesperrt, sodass wir letztendlich im "Untergrund" durch die Stadt laufen und nahe des Hafens wieder herauskommen. Wir überqueren die Helix Bridge und stehen direkt vor dem riesigen Hotel Marina Bay Sands, welches aussieht wie ein Zug auf Stelzen 😀 (eigentlich soll es wohl eher ein Schiff darstellen). Da es draußen sehr heiß ist mit einer enorm hohen Luftfeuchtigkeit, gehen wir erst einmal in die zum Hotel gehörige Shopping Mall um uns abzukühlen und zu frühstücken.

    Gestärkt machen wir uns auf den Weg zu den Gardens by the Bay (South), einer relativ großen Parkanlage mit den sog. Supertrees, riesigen baumartigen Konstruktionen mit Pflanzenbewuchs, und zwei riesigen Gewächshäusern. Lässt man den Blick über die Gärten schweifen, denkt man, man ist in einer anderen Zeit, da alles sehr futuristisch aussieht. Wir schlendern zwischen den Palmen durch die Gärten, essen einen Froyo und gehen bald weiter Richtung Westen.

    Wir gehen durch das Finanzviertel, welches hier wirklich nicht gerade klein ist, um nach Chinatown zu kommen. Chinatown ist hier nicht so wie man es aus anderen Städten kennt. Es gibt einen Markt, ein, zwei chinesische Supermärkte und ein China Square Bürogebäude verteilt in bzw. neben dem Finanzviertel.

    Auf unserem Weg zurück zum Hostel kommen wir ganz zufällig 😇 am Paulaner Brauhaus vorbei 🤷🏻‍♀️.
    Als wir gemütlich im Biergarten sitzen, fliegen direkt über unseren Köpfen in nicht allzu hoher Höhe einige Militär-Hubschrauber gefolgt von Kampfjetformationen entlang. Das ist vielleicht laut 🙉. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite sehen wir in der Mall einige größere Guppen der Parade die Rolltreppen hochfahren, welche alle unterschiedlich, jedoch passend zum National Day gekleidet sind und zum Abschluss gibt es noch ein Feuerwerk. Unsere Recherchen haben ergeben, dass bereits zwei bis drei Monate vor dem National Day am 9.8. kräftig dafür geübt wird. Ganz schön viel Aufwand für eine Übung, was wird dann wohl am 9.8. los sein? 😳
    Read more