Satellite
  • Day175

    Tempelfreuden 2.0

    April 30, 2019 in Thailand ⋅ ☀️ 34 °C

    In Chiang Mai angekommen, haben Joey und ich erstmal ziemlich geniales Frühstück gegessen. Gegen Mittag haben sich unsere Wege getrennt und ich hab ins Hostel eingecheckt. Dort hab ich Mouna getroffen, die für mich beschloss, dass wir morgen zu den Elefanten gehen. Gesagt getan aber dazu später.
    Ich hab mich dann noch mit Jessie auf den weg gemacht um wenigstens ein bisschen die Altstadt von Chiang Mai zu erkunden, jedoch haben wir nach 2 Tempeln und 2 Stunden rumlaufen aufgegeben. Also kamen wir verschwitzt wieder am Hostel an und entschlossen uns für eine kalte Dusche. Abends hab ich dann Joey wieder getroffen und wir sind über den Nachtbazaar geschlendert.

    As we arrived in Chiang Mai our Taxidriver dropped Joey and me at the wrong place but due to that we had an amazing breakfast. About midday we decided to make our ways: I went to my hostel and Joey started working.
    I checked in and a French girl called Mouna decided that we going to go to an elephant sanctuary. Well we did but that's another story/footprint.
    Jessie and I made our way to see some temples but after 2 hours and 2 temples we gave up because of the heat. Back in the hostel we had a cold shower to cool our sweaty selves down and we just chilled a lot.
    In the evening Joey and I had dinner and explored Chiang Mai's night bazaar.
    Read more