Satellite
Show on map
  • Day19

    Phu Quoc enttäuscht!

    January 14, 2020 in Vietnam ⋅ ☀️ 28 °C

    Den gestrigen Tag mussten wir zunächst verarbeiten! Den Ausflug haben wir mit Hilfe von einem lokalen Reisebüro geplant und uns darauf gefreut. Zunächst in den Nationalpark, danach zum Seesternstrand und als letzte Station rüber nach Kambodscha gucken.
    1. Nationalpark: der Phu Quoc Nationalpark bedeckt über die Hälfte der Insel. Schade ist, dass uns nur die Hauptstraße durch den Park gezeigt wurde und wir nicht dadurch laufen konnten. Die abgehenden Wege waren alle gesperrt! Also konnten wir nur auf der Hauptstraße aussteigen und daran entlang laufen. Die Enttäuschung machte sich breit!
    2. Seesternstrand: so toll wie dieser angekündigt wird, ist er definitiv nicht. Es sind nur noch wenige Seesterne zu finden, da wahrscheinlich Einheimische sowie Touristen diese dezimiert haben. Wir mussten vier Stunden am Strand liegen bis unser Fahrer uns wieder abholte.
    3. Blick auf Kambodscha und somit letzte Station: wir wurden an einem Restaurant für eine Stunde rausgelassen, wo wir die Zeit abgesessen haben. Wir hatten leider nur noch das Bedürfnis endlich zurück ins Hotel zu fahren und den Abend am Pool sowie im Restaurant ausklingen zu lassen.

    Die Einheimischen vergleichen deren Phu Quoc mit der thailändischen Insel Phuket, die wir 2016 bereist haben. Unsere Meinung dazu: Phu Quoc ist weit davon entfernt, um Thailand Konkurrenz zu machen. Bislang hat der Süden Vietnams uns sehr enttäuscht.
    Read more