Satellite
  • Day401

    Japan 3, 2d: Kobe/Himeji & Hiroshi/Miyaj

    October 4, 2017 in Japan ⋅ ⛅ 21 °C

    Mi, 04.10. Himeji & Hiroshima
    - JR Local & Rapid Zug Tennoji-Osaka-Himeji
    Morgens im Berufsverkehr gegen 7 zunächst mit
    Local Zug v Tennoji St n Osaka St (30Min) zum
    Zugwechsel Rapid Zug via Kobe n Himeji (60Min)
    ->leider aber teuer mit 1.660Y=12,50€ f 1,5h Fahrt)
    ->dafür super schnell mit 90Min für ca 120km
    ->tolle Landschaft bis Kobe hügelig, dann Meer
    -->Alles so toll organisiert trotz vieler Menschen
    -->Super pünktlich, sauber, ausgeschildert auf EN
    -->Alle laufen hintereinander, Rolltreppe eine Linie,
    sodass man vorbeilaufen kann, stehen brav in
    Schlange, lassen erst alle Leute raus, langsam
    ohne Stress, Drücken, super höflich bzw respektv
    - Himeji
    -->Himeji-ji Burg
    Total kühl und windig, später dann sonnig und heiß
    Bekannt für Burg, angeblich schönste in ganz Japan
    Weltkulturerbe
    So einfach, bereits von Bf zu sehen, nur 15Min ger
    Deshalb m 1.000¥ (7,50€) auch super teuer, lohnt si
    So recht, super riesig, interessant, 6 Stockwerke
    Zunächst toller großer grüner Park m Museum, Zoo
    Schöne Aussichten auf sämtliche Seiten der Burg
    Viele Treppen, zunächst in Burg Schuhe ausziehen
    6x Treppe hoch mit meinem ganzen Gepäck, aber
    so interessant mit Räumen und tollen Aussichten
    auf ganze Stadt, danach Vorplatz und Westflügel
    -->Koko-en jap Garten
    So toll angelegt, va jetzt im Herbst m bunten Blätter
    Tempel, Brücken, Buchsbaume, Teich, Bäche,
    Rießenkarpfen, Gärten, Teehäusern etc
    - JR Shikansen Himeji-(Okayama)-Hiroshima
    Juhu, super teuer aber in Japan muss man mal die
    Erfahrung gemacht haben und mit dem weltweit so
    bekannten und berühmten Shikansen Schnellzug
    fahren
    ->super super teuer mit 7.770Y=58,60€ für 1h Fahrt
    ->dafür aber super schnell m 1h für ca 250km (io 5h
    --->7.770¥ unres Sitze, io 8.850¥ (66,65€ 1080/8,15
    sauber, Tische, Netze, Ladestation, kein Abfalleimer
    Mit Getränken, Essen, Abfalleimer
    Landschaften viele Städte, bisschen gelbe Felder
    Oft durch Tunnel, super schnell vorbeigezogen
    - Hiroshima
    Rießen Stadt wieder ähnlich den anderen; Oko&Ram
    Früher richtige Militärbasis & Erziehungsstadt
    Schwer zu glauben dass mal alles verbombt
    -->Simple Stay ähnlich Ryokan
    Super zentral beim Memorial Park
    Wieder Code, Schuhe aus etc; jap geführt & Angestel
    Jap Futon m Bett auf Bambusboden, Holzabtrennun
    -->Hiroshima Peace Memorial Museum
    Echt günstig nur 200, leider nur Ost Zentral renoviert
    Mission der Aufklärung und Ende der Atombomben
    Super Animationen, Videozeugen, Ausstellungen
    Viel Info über Atombombe, Folgen, Hiroshima selbst
    V Dt Otto Hahn & Lise Meitner entdec, Einstein gewa
    USA erforscht 2B, Juni 42 Manhattan Projekt
    06.08.1945 8:14 Hiroshima fl Lage, 3T spät Nagasa
    Hauptproblem Hitze 7.700* Menschen bis 3.5km
    verbrannt bis 1.2 später gestorben, Druckwelle 11t
    pro km2 bewusstlos vergraben, Verstrahlung direkt
    gleich oder später Leukämie
    Direkt Tod, Verbrennungen, Splitter o dann Krebs
    Wahnsinn, wie sich Menschen selbst zerstöre,traurig
    Sonderausstellung, va ü Kinder wie Sadako Sasaki
    (2J bei Bombe, später an Leukämie gestorben)
    -->jap Abend mit Manga Büchern und Orga
    Abends auch mehr windig
    Bustickets per Telefon jap bestellt, Lawson zu
    Automat, Nummer von Mail eingeben, Beleg damit
    an Kasse bezahlen und bekommt Ticket

    Do, 05.10. Hiroshima/Miyajima
    - Hiroshima Memorial Park
    So ruhig, friedlich, respektvoll; Vogelgezw Ampel pa
    Neben Hauptmuseum, Konferenzzentrum, Gedahall
    Cenotaph, Flame of Peace
    Children's and Student Peace Monument
    Peace Clock Tower & Peace Bell
    Atomic Bomb Dome (Hypocenter) Weltkulturerbe
    - Hiroshima Orizuro Tower & Straße
    Ähnlich wie in Kyoto
    Turm und rießen Markt mit Essen und Souvenirs
    - Hiroshima Castle & Shukkein Park
    Ähnlich wie in Osaka, Kyoto, Himeji alle haben Burg
    Himeji erst schönste Burg & jap Gärten gesehen

    - Miyajima
    Japan macht mich fertig
    Kyoto schön, Himeji besser, Miyajima der Hammer!!!
    Schon super tolle Fährüberfahrt mit Blick auf Gate
    Größtes des Landes einer der 3 schönst Landschaft
    Schrein Weltkulturerbe 16m hoch, 10m hohe Säulen
    Bei Flut sieht schwebend aus, bei Ebbe begehbar
    Einfach super Mischung aus allem:
    Kultur mit Tor, Tempel und Schreinen;
    Landschaft mit Hügeln, Wäldern, Flüssen, Wasser-
    fällen, Meer, Inseln, Herbstlandschaft, bunte Bäume
    gelb, or, rot;
    Rehe und Hirsche überall, Vögel, Schmetterlinge
    Essen mit Aal, Muscheln und leckeren Süßigkeiten
    Wie immer sehr sicher, ruhig, friedlich, liebe Japan :)
    8:00 1h Tram von A Dome nach Miyajima St
    9:00 1,5h O-torii Tor & Itsukushima Schrein/Tempel
    10:30 0,5h mehr Tempel
    11:00 0,5h Wasser entlan, kl Läden, Omoto Schr Park
    Daiganiji Tempel, Tahoto Pagoda, Schatzkammer,
    Kiyomori Schrein
    11:30 Richtung Mt Misen und Momijdani Park
    Erst Momijdani Route eig 2h nach 1-1,5 da
    Hammer Wanderung an Rehen und Flüssen durch
    Wald, super steil mit vielen Treppen, Aussichtspunkt,
    Hallen Sankido, Misen Hondo, Reikado, Dainchodo
    Mit nettem älteren Japaner, Hände und Füße
    Mt Misen Top einfach der Hammer 360* Sicht über
    ganz Hiroshima, Städte, Inseln, Laub, Felsen
    Bester Ort für Mittagspause 535m hoch
    Zurück Daishoin Route bergab mit Miyama Schrein,
    Okonoin Temple, Niomon Gate & Daishoin Tempel
    Auf Rückweg so krasse Ebbe, dass Tor total auf
    Land ist, kann man hinlaufen
    Dann Einkaufsstraße, sehr touristsch mit Souvenirs
    Ganzem typischen Essen wie Anago-meshi= gegrillt
    Aal auf Reis, Austern, Momiji Manju=gefüllte Teig-
    waren rote Bohnen süß
    Kein convenience store auf ganzer Insel, verrückt
    Fähre gegen 18:00 zurück, schon fast dunkel aber
    Tor schön beleuchtet
    1h Straßenbahn zurück ganze Stadt schön erleuchte
    - 8:15 Orion Nachtbus Hiroshima-Tokio
    12,5h für ca 850km, ¥7.000 (52€)
    Langsamer, aber günstiger und über Nacht = ke Hos
    Read more