Daniela, Selina und ich sind 3 1/2 Wochen in Thailand und danach geht es für Selina und mich weiter nach Vietnam für 2 1/2 Wochen.
  • Day15

    Koh Phi Phi

    August 14, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 29 °C

    Wir haben 4 Nächte auf der süßen kleinen Insel Koh Phi Phi verbracht. Auf der ganzen Insel gab es wenige Straßen und alles konnte man zu Fuß erreichen. Wir hatten eine Unterkunft direkt am Strand Loh Dalum Bay. Sehr schöne Aussicht mit Balkon.
    Gleich bei unserem ersten Mittagessen auf unserem Balkon wurden wir von Affen besucht, die eindeutig auf Futtersuche waren.
    Zum Glück hatten wir die Nudelsuppe schon gegessen. Ein Affe ist langsam auf uns zugegangen und da haben wir den Rückzug in unser Zimmer angetreten. Leider waren wir nicht schnell genug und da hatte er schon Selinas Chipspackung geklaut und die restliche Suppe vom Tisch gestoßen. Das blieb nicht unsere letzte Begegnung mit den Affen. Wegen den Affen bekam Daniela fast ein HI. Nicht wunderlich, dass wir Affen nicht leiden können.
    Die Nächte waren geprägt mit dem dröhnenden Bass, die aus den Boxen von den Strandbars bis um ca. 1 Uhr Nachts kamen.
    Die ersten zwei Tage haben wir die Insel erkundet und auch mehrere Strände besucht bis es dann Nachmittags angefangen hat zu regnen und wir frühzeitig aufbrechen mussten. Zum ersten Mal haben wir an einer Beachbar gefeiert. Der nächste Tag fiel komplett ins Wasser (Wort wörtlich). Deshalb mussten wir unseren Schnorcheltrip auf den Folgetag verlegen und einen weiteren Tag in unserer Unterkunft verlängern. Alles richtig gemacht, da die restlichen Tage auf Koh Phi Phi schönstes Wetter war. Der Trip war super, wir haben leuchtende Planktons gesehen, viele verschiedene Fische, waren an der Maya Bay (wo der Film „the Beach“ gedreht wurde) und an einer Höhle „Viking Cave“ In der 4 Arbeiter wohnten und die Vogeleier sammelten. 1 kg davon kostet ca. 5.000 €.Unser Guide war unterhaltsam. Leider hatte das ganze auch eine negative Seite. Beim Schnorcheln und auch später beim Tauchen sind wir durch viel Plastikmüll geschwommen! Das bring einen zum Nachdenken.
    Am 18.08. war ich den ganzen Vormittag von 6:50-11:30 beim tauchen. Eine kurze Auffrischung was die Fähigkeiten und die Ausrüstung anbelangt und ab ging’s für 2 mal jeweils ca.50 min unter Wasser. Es war gigantisch. Ich hatte eine super Instruktorin Domeniuqe, bei der ich mich gut aufgehoben gefühlt habe. Wir haben eine Schlange, Aale, ein riesen Lobster, Kugelfisch, Tintenfisch, Seegurken und vieles mehr gesehen. Sie hatte auch zwei harmlose kleinere Haie gesichtet und diese mir auch jeweils versucht zu zeigen. Leider war ich zu langsam.
    An diesem Mittag sind wir zum Aussichtspunkt marschiert. Es war ein sehr aufregender Weg mit Affen, Hunden,Ziegen, Laufenten und Hühnern.
    An der Plattform angekommen erwartete uns eine schöne Aussicht und sehr viele Touristen.
    Read more

  • Day12

    Ko Samui

    August 11, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 28 °C

    3 Nächte vom 11.08.-14.08.19 haben wir in Ko Samui verbracht. Die Insel ist recht groß und auf den Straßen um einiges mehr los als auf den kleineren Nachbarinseln. Wir haben uns wieder einen Roller gemietet und haben die zwei Wasserfälle Namuang Waterfall 1 (18 Meter) und Namuang Waterfall 2 (80 Meter) und einen Strand Silver Beach erkundet. In den Wasserfällen konnte man baden. Beim zweiten sind wir hoch hinaus und wurden mit einem wunderschönen Ausblick belohnt!
    Beim Ausgehen haben wir wieder bemerkt das es doch Nebensaison ist. Einige Bars blieben komplett leer. Am Strand in einer Bar haben wir einer Feuershow zugeschaut.
    Unser letzter Tag haben wir mit planen und am Strand liegend verbracht.
    Das Wetter war durchgehend super.
    Read more

  • Day8

    Ko Phangan

    August 7, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Vom 07.08. bis 11.08.19 haben wir in Ban Tai auf der zweit größten Insel Ko Pha-ngan im Golf von Thailand verbracht. Unsere Unterkunft subsavet village war sehr schön und mit Pool. Die ältere Besitzerin war unglaublich süß und hat uns Früchte und Kaffee gegeben.
    Am Ankunftstag haben wir im Pool gebadet und die Gegend ausgekundschaftet. An zwei Tagen ging es mit dem Roller zu den Stränden Haad Than Sadet Beach und neben dran der noch kleinere Haad Thong Reng Beach. Diesen kleinen Strand konnte man nur über Steine oder einen kleinen Trampelpfad erreichen. Am anderen Tag waren wir im Nord-Westen an dem Mae Haad Strand und Haad Son (Secret Beach).
    Nach dem letzten Strand ist mir ein kleiner Unfall mit dem Roller passiert.
    Am dritten Tag 09.08. haben wir einen Ruhetag eingelegt, da es fast nur geregnet hat.
    Read more

  • Day3

    Ko Tao

    August 2, 2019 in Thailand ⋅ ☁️ 29 °C

    02.08.-07.08.19 waren wir für 4 Nächte auf der kleinsten Samui Insel Ko Tao. Hier haben wir in einem Bungalow mit Ventilator gewohnt. Es war definitiv zu heiss mit nur einem Ventilator. Es ist eine sehr schöne kleine Insel. Wir haben uns einen Tag einen Roller gemietet und haben fast die ganze Insel erkundet. Die Straßen waren teilweise richtig bescheiden. Schöne Strände und dort kann man super Schnorcheln!Read more

  • Day1

    Bangkok

    July 31, 2019 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    Die Flüge waren ganz ok. Beim zweiten hatten wir einige Stunden Turbulenzen, aber nach 3 h war es fast ein angenehmes schaukeln. Wir haben 2 Nächte in Bangkok verbracht. Wir haben Chinatown, Wat Pho, golden Mountain, Backpacker Viertel und Lady Boys gesehen. Bei unserer ersten Unterkunft gab es viele Essensstände in der Nähe. Dort haben wir uns die ersten Leckereien geholt. Bangkok ist laut, viele verschiedene Gerüche, viel los, schmutzig, aufregend, abzocke und anders. Wenn man Tuk tuk oder Taxi fahren möchte, dann muss man vorher erst mal den Preis aushandeln (ca. 100 Baht) . Eine Busfahrt kostet 30 Baht.Read more