Satellite
  • Day5

    Nusfjord Teil 2

    June 19, 2019 in Norway ⋅ ⛅ 12 °C

    Nusfjord ist eines der besterhaltenen Dörfer, Freilichtmuseum und klassisches Fotomotiv der Lofoten. Die meisten Fischerhäuser und Rorbuer, kleine Fischerhütten für den Winterfang, wurden um 1800 gebaut. 28 Rorbuer sind erhalten und werden als Unterkunft an Touristen vermietet. Neben den noch genutzten Wirtschaftsgebäuden ist eine Lebertransiederei erhalten. Das Kraftwerk aus dem Jahr 1905 steht unter Denkmalschutz. Außerdem können eine Schmiede, eine Räucherei, ein Bootshaus, die Bäckerei sowie ein Sägewerk besichtigt werden. Ein Gasthaus und ein Restaurant werden in historischen Gebäuden betrieben. Ebenfalls in Betrieb ist eine Kolonialwarenhandlung aus dem Jahr 1907, in der typische Lebensmittel aus dieser Zeit, aber auch Souvenirs verkauft werden.
    In den Monaten Februar bis April wird Fisch gefangen (hauptsächlich Kabeljau), vor Ort verarbeitet und auf Holzgestellen am Rande des Dorfes getrocknet. Im Sommer wird der fertige Stockfisch nach Italien, Spanien, Portugal und Afrika verkauft.
    Read more