Satellite
  • Day8

    8. Tag: Hirzeralm / Saltaus

    June 27 in Italy ⋅ ⛅ 23 °C

    Nach einem ausgiebigen Frühstück fuhren wir mit der Hirzer 🚠 , die unmittelbar neben dem CP jede halbe Stunde zum Berg fährt, auf die Bergstation Klammeben (1980m). Dort angekommen führte unser weiterer Weg uns durch eine große Kuhweide, wo uns recht gelangweilte Kühe links liegen ließen. Sogar Bobby hatte keine Angst vor Ihnen, da sie ihn schlichtweg ignorierten. Oben sind die Wanderwege wirklich traumhaft - gepaart mit einer grandiosen Aussicht auf´s Tal und die umliegenden Berge. Natur pur!
    Unser erster Stopp war dann auf der Hinteregg Alm, wo ich mir eine frische Buttermilch und sich Anja ein Radler bei herrlicher Aussicht gönnten.
    Weiter gingen wir auf dem Wanderweg 4 Talabwärts und erreichten nach gut einer halben Stunde die Gompm Alm (die sog. Gourmet-Alm lt. Aussage unser ostdeutschen Nachbarn).
    Es ist wirklich eine schicki-micki Alm mit hochpreisigen Spezialitäten (u.a. ein 1kg Tomahawk-Steak für 80 Euronen). Wir nahmen einen kleinen Snack zu uns, empfanden aber das ganze Ambiente und die Kellner als zu überkandidelt. Nix für uns.
    Weiter ging es Richtung Mittelstation Prenn - leider auf Teerweg. Das war eher etwas für Radfahrer und nicht nach unserem Geschmack. Anschließend fuhren wir mit der Bahn wieder ins Tal zu unserem CP. Dabei hatten wir einen grandiosen Ausblick auf den CP und das Tal.
    Abends kochten wir uns noch Nudeln und Salat und spielten die obligatorische Runde UNO :-)
    Wer gewonnen hat, verrate ich natürlich nicht aus Rücksicht auf Anja....

    Tagesleistung: gemütliche 12,8 km
    Read more