Satellite
  • Day12

    12. Tag: St. Leonhard

    July 1 in Italy ⋅ ⛅ 21 °C

    Da Sascha eine sehr, sehr schlechte Nacht hatte, musste er am Morgen noch ruhen und ich genoss den Vormittag teils am Pool teils vor dem Karli bei strahlenden Sonnenschein.
    Gegen 13.00 Uhr, pünktlich mit dem Wetterumschwung, sind wir mit dem Bus nach St. Leonhard aufgebrochen. Von da aus wollten wir mit einem anderen Bus nach Moos, um dann die Passerschlucht zu durchwandern. Ein Tipp von unseren CP Nachbarn. Da es jedoch in Strömen regnete und nicht abzusehen war, wie lange es so weitergeht, haben wir kurzfristig entschieden in St. Leonhard zu bleiben und zugleich die Weinprobe in der Vinothek Prünster zu machen. Sascha hatte diese schon im Vorfeld als Tagesabschluss nach der Wanderung eingeplant.
    Nach geschätzten 6 Weiß- und 6 Rotweinen sowie 1 Schnaps und 1 Grapper waren wir zufrieden, haben 240 Euro Umsatz gemacht und sind beschwingt mit dem Bus zurück.
    Dort haben wir Bobby versorgt und sind nochmal in den Bus in die andere Richtung nach Riffian, ca. 5 km, Richtung Meran gefahren. Wir hatten gelesen, dass dort immer am 1. Mittwoch im Monat einen Bauernmarkt stattfindet und den wollten wir uns nicht entgehen lassen.
    Dieser entpuppte sich jedoch als „Flop“ und wir reisten mit dem nächsten Bus zurück nach Saltaus und haben erst mal etwas gekocht.

    Den Abend gestalteten wir wie immer. Leckeren Wein (von der Vinothek) mit etwas Süßen und Kartenspielen.

    Auf dem 5. Bild habe ich ein Foto von dem Stellplatz in St. Leonhard gemacht. Als Erinnerung. Wenn wir wieder mal im Passeiertal sind, können wir auch dort eine Nacht verbringen.
    Read more