Satellite
  • Day7

    Plötzlich ist alles viel italienischer

    August 20, 2020 in Italy ⋅ ☀️ 27 °C

    Guten Morgen von der italienischen Rivera!

    Hier gibt es Palmen, Möwen, Kakteen, Meeresfrüchte, Pasta und Eis überall.

    Was es auch gibt: einen gepflasterten Campingplatz mit ca. 80% italienischen Gästen, einer Siesta, einem steinigen Strandabschnitt, ein fragwürdiges Verhältnis zum Maskentragen, Badekappenpflicht im Swimmingpool und Campingplatz-Entertainment ab 20:30 (bis ca 22:30 Uhr) in voller Lautstärke.

    Wir fühlen uns aber eigentlich ganz wohl 😅 (minus der Hitze; die July ganz schön
    auf Trapp hält).

    Wir waren heute Vormittag im
    Meer baden (Jonas übt fleißig das schwimmen mit den Schwimmflügeln und auch das Spielen mit Kies anstatt Sand scheint den Spaß nicht zu trüben) nachmittags im Kinderpool und sind abends noch in die Stadt mit dem Fahrrad gefahren. Hier lohnt es sich auch wirklich die Räder dabei zu haben.

    Fun fact: die ehemalige Bahnstrecke wurde in einen knapp 25km langen Radweg umgebaut - dieser führt fast direkt an unserem Campingplatz vorbei.

    Wir haben ein nettes Restaurant gefunden, wo es einen Mix aus Italienischen und japanischen Speisen gab. Bei uns fand man Sushi, eine Poke Bowl, ein Reisbier, Wasser, Fischfrikadellen und Spaghetti Carbonara mit Thunfisch auf dem Tisch. Großes Highlight war der Cheesecake mit Nutella als Nachtisch.
    Read more