Satellite
  • Day16

    16. Tag - But I would walk 500 miles...

    October 27, 2018 in the United States ⋅ 🌙 7 °C

    ...And I would walk 500 more
    Just to be the man who walks a thousand miles
    To fall down at your door

    Da da da (da da da)
    Da da da (da da da)

    Der Wecker klingelte heute schon um 6 Uhr morgens, da wir mit unserer schönen Aussicht vom Balkon den Sonnenaufgang betrachten wollten. Pünktlich um halb 8 fuhren wir dann zum Monument Valley Nationalpark. In unserem Auto wurden wir gut durchgeschüttelt. Die Straßen, wenn man sie so überhaupt bezeichnen kann, sind unbefestigt und mit riesigen Schlaglöchern versehen. Nach einer ca. 27 km langen Strecke und mehreren Fotostops verließen wir den Nationalpark in Richtung unseres vierten Bundesstaates auf dieser Reise.
    Die heutige Strecke war die längste eingeplante Route. Ungefähr 650 km fuhren wir durch Utah und Arizona.
    Nachdem unser Navi uns gestern fälschlicherweise durch einen Wald, und somit einem Umweg, geführt hat, hat es uns heute ein Geschenk gemacht indem es uns durch einen von uns nicht eingeplant Nationalpark geführt hat. Entlang der Felsen und der vom Herbst eingefärbten Bäume fuhren wir durch den Zion-Nationalpark. Zum Glück haben wir den Nationalpark-Pass, sodass keine weiteren Kosten auf uns zugekommen sind.
    Nach 7 1/2 Stunden sind wir endlich in Las Vegas in Nevada angekommen. Schon von Weitem war die Stadt im Nichts zu erkennen. Für drei Nächte wurde im Luxor eingecheckt. Beim Check In haben wir ganz dreist einfach mal nach einem kostenlosen Upgrade gefragt und prompt ein besseres Zimmer zugeteilt bekommen. Auf dem Zimmer angekommen, war die typische Las Vegas Hangover Nacht vom Gast zuvor noch deutlich zu sehen.
    Also hieß es für uns: den langen Weg zurück zur Rezeption laufen. Dort war es den Angestellten sichtlich peinlich, dass uns ein dreckiges Zimmer zugeordnet wurde und es wurde sich tausend mal entschuldigt. Auf unsere Nachfrage, ob wir als Entschädigung einen Drink spendiert bekommen, wurde uns direkt ein Gutschein für zwei Buffet-Essen ausgestellt. Und die haben wir heute direkt eingelöst. Das Essen war der Wahnsinn!!!
    Mit vollen Bäuchen spazierten wir noch über den Las Vegas Strip und ließen die Lichter, die Musik, die Hotels und die Menschen auf uns wirken. Völlig reizüberflutet und müde fallen wir heute ins Bett.
    Read more