Satellite
  • Day1

    Auf auf und davon.

    November 30, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 2 °C

    Finaler Tag - Abreise
    Ihr seid eingeladen uns virtuell zubegeleiten, wir freuen uns über eure Teilnahme. 😊

    Endlich ist es soweit. Die ganze Aufregung, die umfangreiche Organisation im Vorfeld, das viele Arbeiten und Sparen, das lange Warten und die unheimliche Sehnsucht werden sich nun auszahlen.
    Nun sitzen wir hier im Flugzeug auf den Weg ins Abenteuer...first Stop - Buenos Aires.
    Ahnungslos  was wir alles erleben werden und wem wir begegnen werden - Ohne festes  Ziel,  mit viel Zeit, voller Freude und Vertrauen und Neugier aufs Unbekannte  gehen  wir mit offenen Armen nach vorne und freuen uns auf eine wunderschöne Zeit.

    Zum Glück hatte ich meinen großen Abschied schon am Sonntag, somit fiel mir der Weg zum Flughafen leichter als Luca ...es war ein Abschied der ihn nochmal alles abforderte. Aber das geht vorbei. Es sind keine Tränen der Trauer, es sind Tränen der Freude und Dankbarkeit an unsere Familien und Freunde ♡ vielen dank euch, dass ihr so an uns glaubt und uns den Rücken stärkt.

    Ich kanns noch immer nicht glauben, vor nicht mal 2 Monaten war dies hier grade mal ein Gedanke für mich, der Gedanke zur möglichen Weltreise. Doch dass das jetzt Realität wird hätte ich nicht gedacht... Doch wer sich seine Träume nicht eingesteht und verfolgt und an Sie glaubt, der sollte schleunigst damit anfangen. Nur wir selbst können Sie zum Leben erwecken.

    Doch eins ist klar, ohne so einen tollen Mann wie Luca wäre das nicht so einfach für mich gewesen und wer weiß, ob ich diesen Weg dann gegangen wäre... egal wir gehen ihn nun gemeisnsam und bereuen keine einzige Minute.. und jetzt .. Ja jetzt kann das Abenteuer starten !!!
    Südamerika wir kommen ... ♡

    Ach ja der Oberknaller war ja noch mein Lieber Schatz, der uns ein klein wenig in Panik brachte :D oder was meint ihr, wenn ihr kurz vorm Check in steht und nicht mehr sicher seid, ob ihr auch wirklich gebucht / bezahlt habt ... das ist bei ein Schock kurz vor Flugantritt. Doch Luca hatte Glück und es hat alles gepasst, also musste ich nicht schimpfen. In Zukunft wird wohl die Chefin Kontrolle machen müssen bei Flugbuchumgen damit so eine Panik nicht mehr Auftritt.

    P.s. unsere Koffer sind sehr leicht. 9,1 und 9,9 Kilo nur.... wird wohl reichen müssen.

    Hasta luego Amigos.
    Read more