Satellite
  • Day7

    Warschau (Tag 1)

    July 14, 2019 in Poland ⋅ ⛅ 21 °C

    Am Morgen wachte ich mit über 30 Stichen auf. Ob ich die alle von der Wanderung hatte oder ob nachts in meinem Zimmer irgendwas auf der Suche nach Nahrung umherflog/-lief werde ich wohl niemals erfahren. In der Pension gab es ein leckeres und umfangreiches Frühstück.
    Nach dem Frühstück packte ich meine Sachen und suchte den Busbahnhof auf. Mein eigentlicher Plan war von Krynica Morska mit dem Bus nach Malbork zu fahren und von dort mit dem Zug nach Warschau. Als ich am Busbahnhof eintraf stand dort jedoch ein Bus, der direkt nach Warschau fahren sollte. Den Bus nahm ich dann auch spontan, denn zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht, dass der Bus 7 Stunden brauchte...
    In Warschau hatte ich das "Oki Doki Old Town Hostel" gebucht. Das Hostel ist wirklich klasse, top modern, sauber und gemütlich. Am frühen Abend holten mich Andrzej (Barbaras Bruder), Lidia und Kamin am Hostel ab, um mir die Stadt zu zeigen. Unser erster "Stop" war die Universität. Hier gab es einige Aussichtspunkte, von denen man Teile der Stadt von oben sehen konnte. Anschließend zeigten sie mir den "Ujazdów", eine riesige Parkanlage mit Schlössern, Seen und einem Amphitheater.
    Von dort aus fuhren wir weiter bis zur St.-Alexander-Kirche, um dann durch die bekannte "Nowy Swait" in die Altstadt zu laufen. Dort setzten wir uns in ein schönes Restaurant, direkt auf dem "Marktplatz" und bestellten polnische Pierogi. Es war ein richtig schöner Abend und ich hatte Glück, dass die drei mir so viel zeigen konnten :-).
    Read more