Currently traveling

Lanzarote Nov. 2019

Segeltörns um Lanzarote
Currently traveling
  • Day4

    Raus auf den Atlantik?

    November 12, North Atlantic Ocean ⋅ 🌬 22 °C

    Nach der Umrundung von Los Lobos im Süden kreuzten wir mühsam nach Norden. Hohe brechende Wellen über einem Flach machten das Vorwärtskommen schwierig, der Motor half kurzzeitig mit. Dann folgte herrliches Segeln hart am Wind mit radikal gerefften Segeln. 25-30 kn Wind ließen die "Emotion" mit teilweise 7, einmal sogar 8 kn dahin preschen. Wir fühlten sie, die langen Atlantikwellen!
    Als wir uns Lanzarote näherten, nahm der Wind zu. Mein 2-Mann-Crew war begeistert.
    Kurz vor der Marina Rubicin nahmen wir die Segel runter und motorten zum Rezeptionssteg. Die nette Dame in der Rezeption wies uns einen Liegeplatz zu. Als wir dort festgemacht hatten war die Sonne weg und auch der stürmische Wind.
    Tapas-Abendesen im "Mirador", wo sonst der Sundowner getrunken wird, mit Blick auf die Ankerlieger.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day4

    Los Lobos

    November 12 in Spain ⋅ 🌬 22 °C

    Nach dem Hafentag hielt uns nichts mehr. Mit steifem NordNordOst sausten wir schwankend nach Süden. Hinter Los Lobos drehten wir ein, um uns den Ankerplatz anzusehen. Einige Schiffe lagen dort mehr oder weniger schwankend. Unter anderem die "Metafort", das Boot, mit dem die beiden jungen Leute, Inés und Amoury, von Portugal herüber kamen und nun bei Mareike auf der Moana mithalfen.Read more

  • Day3

    Knirschender Sandsturm

    November 11 in Spain ⋅ 🌬 24 °C

    Heut früh hatten wir schon die Sturmbrote geschmiert und waren bereit zum Auslaufen, da tobte die erste Sturmbö durch den Hafen. Sie trieb eine Menge Sand mit sich und kurzzeitig war die Mole nicht mehr zu sehen. Bö folgte auf Bö und bei 37 kn bliesen wir die Ausfahrt ab. Bei den Windverhältnissen haben wir da draußen nichts zu suchen.
    Wir halten Mareike Guhr ein paar Kleinigkeiten auf ihrer "Moana" zu richten. Thomas klebte Fournier, ich entfernte Silikon aus den Luken, damit neue Fenster eingesetzt werden können ubd der Held des Tages, Beat, verbrachte zwei Stunden im Wasser und entfernte Bewuchs von Rumpf und Propeller. Am späten Nachmittag trafen wir drei uns im "Upper Deck".
    Abends kochte Thomas bei uns an Bord, Mareike und ihre Mitsegler Ines und Amoury halfen mit, das üppige Mahl zu vertilgen.
    Read more

  • Day2

    Erste windige Ausfahrt

    November 10 in Spain ⋅ ⛅ 23 °C

    Heute wagten wir, meine Beiden Mitsegler und ich, die erste Ausfahrt in die schaumgepeitschen Gewässer vor Lanzarote. 25-30 kn Wind und 1m Welle. Anspruchsvolle Bedingungen, doch unsere Sun Odyssey 49 machte ihre Sache gut. Nur mit gereffter Fock raste sie mit 7kkn über die Wellen.

  • Day1

    Mareike Guhr getroffen

    November 9 in Spain ⋅ ⛅ 21 °C

    Unser Boot liegt an Steg K in Puerto Calero. Das ist die Marina mit den goldenen Pollern.
    Das erste Boot am Steg ist ein Katamaran, der mir bekannt vorkommt. Das ist doch die "Moana" und Mareike Guhr an Deck! Das war ein Hallo. Hatte ich sie doch im April vor Aigina getroffen, als sie von Athen los segelte zu ihrer langen Reise.
    Zwei junge Leute, Amoury aus Spanien und Inés aus Frankreich verdingten sich die Überfahrt nach Gran Canaria, indem sie mithalfen, Moanas neue Luken seefest zu machen.
    Read more