Joined September 2017 Message
  • Day0

    Fliege im Essen

    February 12, 2020 in Vietnam ⋅ ☁️ 23 °C

    Mit dem Taxi ging es dann vom Flughafen ca. 1h ins Hostel. Was einem sofort auffällt ist der typische chaotische Verkehr in Asien. Mir kam es verhältnismäßig schlimm vor, aber vllt lag das auch daran, dass unser Fahrer wahrscheinlich noch müder war als wir und sich dauernd schütteln musste, um nicht einzuschlafen.
    Nach ein bisschen rum fragen haben wir dann auch unser Hostel gefunden konnten aber erst um 13 Uhr auf unser Zimmer. Also sind wir noch ein bisschen durch die Straßen gelaufen auf der Suche nach twas zu Essen. Es gibt an jeder Ecke kleine Kochstellen an denen Essen zubereitet und verkauft wird. Essen tut man dann auf einem kleinen plastikschemel mit kleinem Tisch am Straßenrand. Das Essen kostet zwischen 0,50€-3€ pro Mahlzeit umgerechnet sind das ca 20.000-50.000 Dong.
    Ganz typisch ist eine Reisnudelsuppe mit Gemüse und Fleisch genannt Pho Bo, das war auch unser erstes Gericht hier. Maria hatte das große Glück und hatte eine spezial Zutat in ihrer Suppe, die sie dank mir gerade so nicht mitgegessen hat 😂
    Fleischlos ist sehr sehr schwierig hier, es wird so gut wie alles mit Fleisch gekocht. Aber die Viatnamesischeküche soll sehr gut sein, ich bin gespannt.
    Nach dem Essen sind wir dann im Aufenthaltsraum vom Hostel eingeschlafen, bis wir dort aufs Zimmer durften und haben dirket bis abends weiter geschlafen.
    Dann sind wir nochmal raus, haben uns an einen Straßenstand zum Essen gesetzt und Reisnudeln mit Gemüse gegessen. Nicht zu vergessen das schön günstige asiatische Bier getrunken.
    Sonst haben wir kaum was gemacht außer angefangen die Reise zu planen.
    Es hat den ganzen Tag geregnet und die Luftfeuchtigkeit ist extrem hoch aber richtig heiß ist es nicht ca 18 Grad. Je weiter man aber in den Süden kommt, desto wärmer wird es.
    Read more

Never miss updates of Anna-Lena Die with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android