Satellite
  • Day28

    Höheneingewöhnung

    August 23 in Tajikistan ⋅ ⛅ 14 °C

    Angekommen in Murgab kaufen wir zwei SIM Karten, die sich dann mehr oder weniger lohnen. Das Netz in Tadschikistan ist wegen der geringen Bevölkerungsdichte und der hohen Armut nicht so gut erschlossen. Die anschließenden 3 Tage haben wir quasi keinen Empfang.
    Eine nette Studentin, welche Deutsch und Englisch lernt, hilft uns beim Kauf der SIM Karten und informiert uns über ihr Land.

    Ein kurzer Einkauf in einem Schiffscontainer-Markt rüstet uns für die Fahrt durch die schöne Landschaft.

    Von nun an passieren wir ständig Militärcheckpoints bei denen unser Ausweis und unser Visum kontrolliert wird. Um den Pamir Highway entlang des Grenzgebietes zu Afghanistan befahren zu dürfen benötigt man nämlich eine extra Erlaubnis. Die Prüfungen laufen aber tadellos und in weniger als 5 Minuten.

    Der Schlafplatz in einem Canyon ist besonders schön. Durch das Unwohlsein können wir den Abend nicht so genießen. Das gesammelte Feuerholz bleibt nun so liegen, da wir einfach nur schlafen wollen. Zwei liebe Straßenhunde erheitern uns den Abend. Nach der süßen Bettelei und einer kleinen Fütterung gehen wir schlafen.
    Read more