Joined February 2020 Message
  • Day29

    Merci, Gracias, Danke

    April 2, 2020 in Switzerland ⋅ ⛅ 9 °C

    Wir möchten hiermit unseren Familien, Freunden und Arbeitskollegen danken, welche an uns gedacht haben, uns Hilfe angeboten haben oder sich um unser Wohlbefinden sorgten.

    Vielen Dank an meine Schwester die uns spätabends vom Flughafen Zürich abholte und uns mit Nahrungsmittel für die ersten Tage versorgt hat.

    Vielen Dank an Bertrand und Arline, unseren Untermietern, die kurzfristig ausgezogen sind und unser Haus wieder zu Verfügung stellten.

    Wir sind dankbar und froh, gesund und wohlbehalten zu Hause zu sein. Wir sind ebenso dankbar, dass wir die Reise unternehmen konnten, auch wenn sie 3.5 Wochen anstatt 12 Wochen dauerte. Wir haben unsere Familie unter ganz anderen Umständen erlebt und sind um einige Erfahrungen reicher. Innerhalb den 3.5 Wochen hat fast alles so geklappt wie geplant.

    Vielen Dank an unsere freundlichen und hilfsbereiten Gastgebern:
    ☆ Elena und ihre Familie von Tucan y Ñeque
    Apartament in Gamboa
    ☆ Anelly vom Air BnB in Panama City
    ☆ Ursula und Harry vom Casa Mariposa in El Vallé
    ☆ Brett und Carlo vom AirBnB in LagoBay
    Read more

    Liebe judith und familie,

    4/3/20Reply

    Liebe judith und Familie, schön zu hören dass ihr gut zuhause gelandet seit! Erholt euch gut!❤️

    4/3/20Reply
     
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day27

    Home Sweet Home!

    March 31, 2020 in Switzerland ⋅ ☀️ 4 °C

    Da wir definitiv nicht mehr weiterreisen konnten und uns die unsichere Lage mental sehr beschäftigte, haben wir uns schweren Herzens beschlossen nach Hause zu reisen. Wir konnten den Aufenthalt nicht mehr genießen bei so vielen offen Fragen über den weiteren Verlauf der Reise.

    Wir konnten mit einem europäischen Rückholflug (organisiert durch die französische und holländische Botschaft) nach Amsterdam fliegen und von dort am Abend darauf einen Swissflug nach Zürich nehmen. Die 5.5 stündige Autoreise nach Panamacity ist problemlos verlofen. Bei Polizeisperren wurden wir nach Temperaturmessung rasch durchgelassen. Wir hatten zudem eine schriftliche Bestätigung der Schweizerischen Botschaft aus CostaRica über den Rückflug und unserer Autoreise als Backup. Es gab kaum Verkehr, dadurch kamen wir sicher schneller am Flughafen an, als unter normalen Umständen.

    In allen drei Flughafen herrschte Minimalbetrieb. Alle Shops und Restaurants zu, vieles abgesperrt. Kaum Reisende ausser die vom gleichen Flug. Ziemlich komische Atmosphäre.

    Fotos:
    - Totes zirpeähnliches Insekt, diese Insekten
    veranstalteten zu gewissen Zeiten ein ziemlichen
    Lärm in LagoBay ;-).
    - Picknick auf der Autoreise zum Flughafen
    - Warteschlange vor dem Flughafen
    - alle annulierten Flüge auf einem Blick
    - wunderbare Naturphänomene zum Abschied
    - ungewolltes Souvenir überraschte uns in der
    Wäsche
    Read more

    schön, dass dir gsund u ganz wieder da sit. die IIdrück wo dir heit chönne sammle bhautet töif i öich inne Willkommen

    4/3/20Reply
     
  • Day1

    C'est parti :-)!

    March 5, 2020 in Switzerland ⋅ ☁️ 3 °C

    Zurich Aéroport. Bald geht's los =).
    Trotz Streik der Pariser Luftraumkontrolleure konnten wir schlussendlich mit Verspätung losfliegen und erwischten den Anschlussflug in Paris.
    Premier vol pour Amélia et Yoan.Read more

    Viel spass und kommt gesund zurück.

    3/5/20Reply

    Wir wünschen Euch viel Spass,schöne Erindrücke zu erleben und kommt Gesund zurück.. Herzlichst Regula und Leoni

    3/5/20Reply

    Danke das ich euch folgen darf

    3/5/20Reply
    3 more comments
     

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android