Satellite
  • Day94

    Zamyn-Üüd, mongolische Grenze

    August 7, 2014 in China ⋅ ⛅ 32 °C

    Der nächste Grenzübertritt für mich - die Ausreise aus der Mongolei.
    Mal sehen ob es einfach geht als die Einreise. Als Unterhaltungsprogramm während der letzten Stunde durften wir schon mal drei verschiedene Formulare für den Grenzübertritt ausfüllen. Und stehen wir hier - vorraussichtlich eine Stunde - und dürfen den Zug nicht verlassen. So lange dauert die Kontrolle des Zugs und aller Passagiere durch die Zöllner.
    Phase eins: Alle Passagiere in die Abteile
    Phase zwei: Toiletten werden während des Haltes geschlossen
    Phase drei: Reisepässe werden eingesammelt
    Phase vier: alle Gardinen werden geschlossen
    Phase fünf: unsere Deklarationsformulare werden eingesammelt, überprüft, abgestempelt und wieder ausgegeben
    Phase sechs bis neun: warten
    Phase zehn: das Guthaben meiner Prepaid-SIM ist aufgebraucht
    Phase elf bis 15: der Zug rollt mehrmals jeweils 2000 Meter vor und wieder zurück, bis wir am Schluss wieder genau dort stehen, wo das Rangieren angefangen hat.
    Phase 16: wir erhalten unsere Reisepässe wieder, mit dem Ausreisestempel der Mongolei
    Phase 17: auch in der Mongolei wird dieses Candy Crunch gespielt - zumindest von allen drei Mongolinnen in meinem Abteil
    Phase 18: pünktlich nach 105 Minuten fährt der Zug weiter, die Ausreise hat geklappt
    Read more