Satellite
  • Day10

    Sonnenauf und -Untergang in Bagan

    November 3, 2017 in Myanmar ⋅ ⛅ 29 °C

    Wir stellten uns den Wecker auf 5:15, um rechtzeitig zum Sonnenaufgang auf einem der vielen Tempel zu sein. Per E-Bike ging es zum Tempel Bulethi, wo schon viele andere Menschen auf uns warteten. Und dann, um 6:15 Uhr, war es soweit: die Sonne zeigte sich, die Heißluftballons stiegen in die Luft und die Tempelanlagen warfen ihre Schatten ins Land.

    Da es noch nicht so heiß war, drehten wir ein paar Runden mit dem Roller durch die Landschaft und statteten einigen Tempeln einen Besuch ab, bei anderen machten wir nur schnell ein Foto. Dann gab es für Mona einen Mittagsschlaf und Florian drehte nochmal eine eigene Runde. Ein unbeschreibliches Gefühl, wenn man alleine auf der Spitze der Tempelpyramide sitzt und den Blick ins Land schweifen lässt.

    Nachmittags wagten wir noch einen Ausflug nach Alt-Bagan und Myinkaba, wobei es sehr voll war und wir nach kurzer Zeit den Plan änderten. Stattdessen ging es wieder kreuz und quer durch die Prärie, um dem Verkehr zu entkommen und die Landschaft zu genießen.

    Zum Sonnenuntergang waren wir dann wieder auf einem der Tempel und knipsten was das Zeug hält.
    Read more