Satellite
  • Day30

    Driving home for Christmas

    December 23, 2018 in Cuba ⋅ ⛅ 24 °C

    Unser letzter Tag auf den Rädern war nicht besonders lang, aber besonders anstrengend. Ein großer Abschnitt der Strecke führte direkt an der Küste entlang, aber mit in Ruhe die Aussicht genießen war da nichts. Bei solchen Bedingungen gehen wir nämlich normalerweise kitesurfen. So starken Wind haben wir in der ganzen Zeit auf Kuba noch nicht erlebt... und natürlich kam der Wind schön von vorne. Wir sind trotzdem in Matanzas angekommen ;)
    Da wir mit 30 Tagen auf Kuba unser Visum komplett ausgereizt haben und Weihnachten zu Hause am schönsten ist, werden für die Weihnachtstage nach Berlin zu Alinas Eltern fliegen. Wir freuen uns darauf, anschließend einen anderen Teil der Welt mit unseren Fahrrädern zu entdecken. Wohin es geht, erfahrt ihr bald!
    Uns bleibt auf jeden Fall ein großes GRACIAS an Kuba auszusprechen. Wir haben uns immer sehr wohl und sicher gefühlt, die Natur genossen, nette Menschen getroffen und es war eine Freude Tag für Tag die alten Ami-Schlitten zu bewundern.
    "Mucho gusto" - es war schön dich kennen zu lernen! :)

    Hier noch eine kleine Abschlussstatistik für Kuba:

    Tage gesamt: 30
    Tage on the road: 19
    Tage nicht on the road: 11
    Km gesamt: 1.520 km
    Davon in Deutschland: 160 km
    Davon auf Kuba: 1.360 km
    Durchschnittliche Tageskilometer: 71,5 km
    Maximale Tageskilometer: 120 km
    Minimale Tageskilometer: 29 km
    Maximale Geschwindigkeit: 59,4 km/h
    Nächte im Zelt: 3
    Read more