Get the app!

Post offline and never miss updates of friends with our free app.

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

New to FindPenguins?

Sign up free

  • Day21

    ... was heute passierte ist: dass ich im Restaurant unter dem Tisch Schutz vor diesen monströs großen fliegenden, dämlichen Riesenheuschrecken gesucht habe. Kreischende Gäste und zwei tapfere Köche, die sie teilweise gefangen haben.

    Übrigens eine Folge des Klimawandels. Sonst gab es 10 im Monat. Da es aber nicht genug geregnet hat in der Regenzeit, sind es nun 10 in 10 Minuten.

    Ich hoffe sehr, dass es demnächst Spannenderes zu berichten gibt ...Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day18

    - Die Costaricaner. Sie sind unheimlich freundlich und immer gut gelaunt. Ein Phänomen, das mir außerhalb Deutschlands schon öfter begegnet ist 🤔.
    - Sonne und ein bisschen braun werden
    - die wirklich spektakulären Sonnenuntergänge
    - Kaffee und Frühstück im Café Nordico.
    - abends die Füße in den Pool hängen

  • Day16

    Ich bin heute schwer genervt von meinen Mitschülerinnen. Diese ganzen 18-jährigen Girlies haben die Sprachschule vermutlich gebucht, weil ihre Eltern sie ihnen bezahlen und sie einen Strandurlaub selbst hätten finanzieren müssen. Jetzt sitzen sie ab und zu genervt im Unterricht (wenn sie mal nicht am Strand rumhängen), quatschen, kriegen nix mit, halten die wenigen anwesenden Erwachsenen auf und beschweren sich dann, dass es zu schwer ist. Mann ey!

    Feierabend. Ich gehe mich jetzt betrinken! Salute!
    Read more

  • Day15

    Da hat mir doch heute tatsächlich jemand am Strand meine neue vor zwei Tagen erworbene bunte Flatterhose geklaut. Naja, das Karma wird’s schon richten. Ansonsten wars ein wieder wahnsinnig anstrengender Tag am Playa Conchal, einige Kilometer von Tamarindo entfernt. Baden im türkisfarbenen Wasser, Lesen, Kokusnusswasser trinken Baden, Lesen ...

    Sollte das hier noch irgendjemand außer dem Bienchen (😘) lesen, dürft ihr gerne auch mal kommentieren.Read more

  • Day14

    Nach einem kompletten (sehr anstrengenden 😗) Tag am Pool vor meinem Appartement hab ich mal ein paar der Tiere fotografiert, die täglich über meine Terrasse latschen. Z. B. Juan, den großen Leguan. Fred, der kleine Leguan war zu schnell.

  • Day12

    Es geht schon wieder ums Essen. Diesmal eine winzig kleine Hütte mit drei Tischen davor in der es drei verschiedene Shrimps-Gerichte gibt. Schon wieder lecker und sehr niedlich. Auf einem Foto ist Annamaj aus Holland zu sehen die leider Samstag (für zwei Jahre) weiterreist und ein Bonusfoto von meinem Kühlschrank 😳. Mehr is hier nich los.

  • Day9

    Das Foto ist nicht so doll aber der Thunfisch war sensationell. Und das draußen bei Meeresrauschen, 25 Grad und einem Glas gutem Sauvignon Blanc. Herrlich!

  • Day5

    Ich hab das Café mit dem allerbesten Kaffee Latte entdeckt und zum Frühstück eine Smoothie-Bowl dazu bestellt. War oben Obst und darunter gefrorener Smoothie. Überraschend und lecker bei der Hitze. Ansonsten Schule und abends Foodmarket mit aufgesägtem Burgerbrat-Bully.
    Und ich hab den Jetlag überwunden Yeah.

  • Day3

    Herzliche Menschen die Costa Ricaner
    Nette Klasse
    Schlechte Lehrerin
    Essen köstlich
    Wein lecker
    Unterkunft okay
    Sehr warm
    Extrem schwül
    Hausaufgaben 🙄