Satellite
  • Day18

    Parque Nacional de Las Cañadas

    March 9, 2018 in Spain ⋅ ☀️ 11 °C

    Unsere Fahrt mit dem Bus führt uns durch die ehemalige Hauptstadt La Laguna in den 1954 gegründeten Parque Nacional de Las Cañadas. Hier wachsen die Kanarischen Kiefern, die sich dem Klima der Insel angepasst haben, in einer Monokultur. Sie wachsen schlank bis zu 25 m hoch, um die Feuchtigkeit aus den Wolken zu sammeln und sind entsprechend wichtig für die Wasserversorgung der Insel. Ab 2000m Höhe verschwinden sie und man sieht nur noch Sträucher und Flechten. Während der Fahrt blicken wir in die grandiose Caldera von 17 km x 12 km Größe und haben einen Stopp, der uns mit einem kleinen Spaziergang einen grandiosen Blick auf den 3718 m hohen schneebedeckten Pico del Teide ermöglicht. Kleine Schneefelder sehen wir immer noch und erfahren, dass es dieses Jahr im Januar und Februar 1,5 m Schnee auf 2000m Höhe gegeben hat. Auch jetzt sind die Temperaturen mit windigen 13 Grad eher kühl, waren es doch 26 Grad auf Meereshöhe.Read more