Satellite
  • Day177

    Greyhound nach Pensacola

    February 2, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 11 °C

    Der nächste Morgen begann mit frühen Aufstehen um halb 6. Mit dem Lyft ging es zur Busstation und von dort um halb 8 für fast 5 Stunden in den Bus. Die Fahrt war unspektakulär und die ersten vier Stunden sind nur so verflogen. Dann musste ich in Mobile, Alabama aussteigen und durfte ne halbe Stunde später in den gleichen Bus wieder einsteigen. Irgendwie merkwürdig. Das Interessanteste der Fahrt kam dann kurz nach Mobile, wo wir über eine lange Brücke über eine Bucht gefahren sind. Das sah echt spektakulär aus. Kommt auf den Fotos leider nicht so raus.

    Mit ein bisschen Verspätung sind wir dann in Pensacola angekommen. Eigentlich wollte ich mit dem Linienbus zum Hotel fahren, aber die Busstation von Greyhound lag so komisch, dass ich erstmal 15 Minuten auf der Straße hätte gehen müssen um zur Haltestelle zu kommen. Das war mir dann doch zu kompliziert und ich habe ein Lyft genommen, dass mich leider $35 gekostet hat!

    Aber mein Ziel hat mich dafür dann echt entschädigt. Von meinem Zimmer aus konnte ich das Meer sehen und es war Wahnsinn, mal so viel Platz für sich alleine im Zimmer zu haben ^^
    Read more

    wow, genau SO stellt man sich ein motel in amerika vor :) die betten sehen unglaublich bequem aus... liz

    2/11/18Reply