Satellite
  • Day12

    Jenolan Caves

    October 31, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 9 °C

    Es ist 8:13 Uhr und wir sind schon wieder on the road. Wir müssen/wollen wenn möglich um 9:30 Uhr die erste Tour in den „Jenolan Caves“ mitnehmen. Hoffentlich bevor die Massen an Touris, vor allem unsere Freunde aus China 😉, kommen.

    Da es sich laut Reiseführer und Internet teilweise um eine Einbahnstraße handelt, waren wir auf einiges gefasst. Für uns hieß es jetzt 76 Kilometer schnellstmöglich zu bezwingen. Anfangs noch ganz relaxt und entspannt dachten wir, das schaffen wir locker! Die letzten 20 Kilometer hatten es jedoch in sich. Solche Spitzkehren, die lediglich mit Tempo 15 gefahren werden konnten und dicke Felsbrocken auf der Straße waren eins, die Wallabies am Straßenrand und auf der Straße waren das andere. Zweimal mussten wir haarscharf bremsen, um nicht noch ein weiteres Tier auf dem Gewissen zu haben.

    Die Tour wurde aufgerufen und wir konnten uns der kleinen Gruppe von vier Damen aus China und dem Pärchen aus Australien anschließen. Zu besichtigen gab es den Höhlen Teil „Tempel of Baal“ - der größte Teil der Höhle bestand aus Calciumkarbonat. Nach 285 Stufen, wir merkten unseren Walk von gestern und einigen netten Stories, waren die 1,5 Stunden auch schon vorbei.

    Nice to see, but not a must do!
    Read more