February - June 2017
  • Explore, what other travelers do in:
  • Day110

    26. Mai

    May 26, 2017 in Germany ⋅ ☀️ 20 °C

    Jetzt geht es also los...
    Ich Sitze schon im Flieger und warte bis alle eingestiegen sind. Beim warten ist mir so aufgefallen, dass ich über Shanghai noch gar nicht so viel weiss. Vor allem wie man vom Flughafen in die Stadt kommt und wo genau mein Hotel (ist ja schon reserviert) ist. Aber wir sich alles schon ergeben. Gefühlt sind im Flieger nur Chinesen. Was ja nicht do verwunderlich ist....Aber der Flieger scheint nicht ausgebucht zu sein. Bis jetzt ist mein Platz neben mir noch frei. Wäre nicht so schlecht. Dann hätte ich mehr Platz!
    Ein paar Bilder von meinem Flieger hab ich mal beigelegt.
    Read more

  • Day111

    27. Mai

    May 27, 2017 in China ⋅ ☀️ 18 °C

    Puh, das war eine Nacht. 12 Stunden Flug ist wirklich nicht ohne. Da zählt man zum Schluss jede Minute...
    Aber jetzt bin ich ja da. Frisch gefischt sieht die Welt gleich besser aus.
    Ich muss mich jetzt ein stündchen vielleicht noch hinlegen. Ich bin jetzt etwas geschafft. Aber der Ausblick vom Hotel ist schon mal gar nicht so schlecht!
    Bis später dann...
    Read more

  • Day111

    27. Mai die 2.

    May 27, 2017 in China ⋅ ⛅ 27 °C

    Jetzt muss ich doch irgendwie meinen kurzen Bericht meines ersten Tages abschliessen. Ich komme gerade aus der Veu Bar. Das ist eine der Bars inn Shanghai wo man die Beste Aussicht haben soll. An den paar Bildern seht ihr auch dass das stimmt. Schon beeindruckend dieses Shanghai bei Nacht. Recht nett war auch, dass ich dort einen Belgier mit seiner chinesischen Frau kennengelernt habe. Er ist schon Rentner und lebt seit fast 30 Jahren in China. War wohl auch nicht ganz arm, FA er mit dem Besitzer des Hyatt Hotel (wo diese Bar auch dazugehört) bekannt ist und dieser ihn für ein paar Tage nach Shanghai eingeladen hatte. Er hätte zwar auch gut deutsch gesprochen, aber aus Rücksicht seiner Frau gegenüber haben wir uns auf englisch unterhalten (die übrigens auch recht nett war) Nebenbei hat er mir noch ein paar Drinks spendiert...
    So hat der Tag einen recht netten und gemütlichen Ausgang gefunden.
    Aber jetzt ist es so kurz vor 00:00 und ich werde jetzt dann ins Bett gehen. Ich hoffe, Euch ist es heute allen gut gegangen!
    Ach ja, das Pokalendspiel werde ich mir nicht mehr anschauen. Bus um 04:00 halte ich heute nicht mehr durch (ich altes Weichei).
    Read more

  • Day112

    28. Mai

    May 28, 2017 in China ⋅ ☀️ 30 °C

    Puh, das war ein anstrengender Tag heute. Ein Tag in den Bergen ist nix dagegen...

    Mein Programm heute in Kurzform:
    1. Künstlergalerie M50: Ein umgebauter Industriekomplex, in dem es viele tolle Galerien ( Photographie, moderne Kunst, Bilder etc) zu sehen gab. War wirklich toll!
    2. Altstadt Qibao: So war Shanghai vor vielleicht 30 Jahren. Viele kleine Läden, auch recht viele Leute. Aber ich bin ja in China...
    3. Longhua Themple: Eine der ältesten Tempelanlagen in China. Leider war der Weg hier umsonst. Die hatten schon zu.
    4. Yu Garden: Puh, was soll ich sagen. Was gefühlt Menschenmassen angeht ein absolutes Highlight!
    5. Tianzifang: Eine weitere "Altstadt" mit vielen Gassen. Echt nett. Da Sitze ich jetzt und genieße während der Happy Hour mein "Freibier" (eins bezahlen, zwei kriegen, genau wie bei uns)

    Und dazwischen viel U- Bahnfahrten (ziemlich billig: Tageskarte etwa 3 €) und viel viel laufen. Keine Ahnung wie viel Kilometer das waren, viele waren auf jeden Fall!
    Read more

  • Day113

    29. Mai

    May 29, 2017 in China ⋅ 🌙 19 °C

    Der Tag beginnt wie? Natürlich mit einem Kaffee und einem gscheiten Frühstück. Da mein Hotel zwei Frühstück Restaurants hat bin ich heute japanisch frühstücken (ich muss mich ja einstimmen, heute Nachmittag gehts ja nach Tokyo).
    Was soll ich jetzt sagen? Der grüne Tee und der Lachs waren sehr lecker. Der Rest? Puh, meine Geschmacks nerven müssen sich hier erst noch ein wenig ein gewöhnen und trainiert werden. Hab' aber alles brav aufgegessen, auch wenn manches sehr "ungewöhnlich" schmeckte...
    Übrigens: Das zweite Bild ist das jap. Restaurant selbst. Sieht ein bischen aus wie im Keller von Angelika...
    Read more

  • Day113

    29. Mai die 2.

    May 29, 2017 in Japan ⋅ 🌙 19 °C

    Also, jetzt bin ich endlich da, bei Christian! Das war heute nochmal etwas "hektisch". Aber der Reihe nach. Nachdem ich im Hotel ausgecheckt hatte, wollte ich mir bevor ich zum Flughafen fuhr, in Pu Song (Teil von Shanghai) noch ein paar Wolkenkratzer ansehen. War auch soweit sehr beeindruckend (siehe Bilder). Dabei hab ich mir aber etwas zu viel Zeit gelassen, so dass ich es dann schon etwas Heiliger mit der Bahn hatte. Aber alles noch im Grünen!
    Dann habe ich in der Bahn eine Durchsage auf chinesisch nicht mitbekommen (Schande über mich und das nach zwei Tagen), so dass ich nach halber Strecke nicht mehr zum Flughafen fuhr, sondern wieder zurück! Blöd irgendwie, wenns eh schon ein wenig pressiert. Naja, ich Hans dann auch gemerkt, auf die nächste Bahn gewartet und dann zum Flughafen gehetzt. Mit den ganzen Formularen wurde es dann richtig knapp, aber es ging noch gerade so... :-)
    Auf jeden Fall freue ich mich, dass ich jetzt hier bin.

    Bis demnächst!

    @Jakob: Alles gute noch zu eurem Sieg. Gegen wen?
    @Ludwig: Wie wars gegen Wolfgang eigentlich?
    @Hannah: Nur noch 4 Tage Schule, dann sind Ferien!
    Read more

  • Day114

    30. Mai

    May 30, 2017 in Japan ⋅ 🌙 22 °C

    Wie startet man eine Besichtigung der größten Stadt der Welt? Natürlich mit dem Fahrrad! Ungewöhnlich aber wahr! Hier die Koordinaten für die die es genau wissen wollen (kann man einfach in Google Maps rein kopieren)
    N 35°37.359' , E 139°38.514' hier wohnt Christian)

    N 35°36.117' , E 139°38.357'
    N 35°32.729' , E 139°44.501'
    N 35°29.920' , E 139°43.753'
    N 35°41.089' , E 139°45.635'
    N 35°39.408' , E 139°42.107'
    Und wieder zurück.
    Ich war ungefähr 7 Stunden mit dem Fahrrad unterwegs. Ging besser als gedacht.
    Der letzte Punkt ist Shibuja. Diese Kreuzung ist der Wahnsinn was Menschenmassen anbelangt. Ich zeig Euch mal ein kleines Video:

    Argh, Videos sind nicht möglich nur Bilder. Ich schick das Video zu Mama per Threema!
    Read more

  • Day115

    31. Mai

    May 31, 2017 in Japan ⋅ 🌙 21 °C

    Tokyo, zweier Tag.
    Heute tausche ich das Fahrrad gegen die U-Bahn ein. Endlich mal Sardine in der Büchse spielen dürfen
    Und ja es ist alles wahr ( eng, reinpresser welch die Leute reinstopfen, 1-Minuten Takt auf allen Linien, riiieeesige Bahnhöfe, ein U-Bahnplan so gross wie eine Zeitung)
    Aber schon ein Erlebnis. Anbei noch ein paar Impressionen meines heutigen Tages...
    Read more