Satellite
Show on map
  • Day183

    Campingplatz wechseln

    January 2 in Australia ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute morgen bin ich aufgewacht, und es ging mir immer noch nicht besser. Aber das liegt glaube auch immer an morgens aufwachen. Ich habe mich dann fertig gemacht und wir haben gefrühstückt. Dann wurde der Caravan gepackt und ich habe mein Zelt abgebaut und abgewaschen. Danach habe ich Chris noch geholfen und bin mit den Kindern auf die Toilette gegangen bevor wir losgefahren sind. Natürlich ist nur Elise auf Toilette gegangen, Zaria hat ja noch Windeln. Dann sind wir losgefahren und die Kinder und ich sind erstmal später eingeschlafen. Ich bin immer mal wach gewesen habe meine Augen nicht aufgemacht sondern versucht wieder einzuschlafen. Aber die Kinder haben 2 Stunden geschlafen. Dann haben wir später angehalten und sind zusammen auf ein Spielplatz und Chris hat Fish&Chips geholt, das auch echt lecker war. Zelda hat dann auch zu mir gesagt, wenn ich möchte, weil ich ja so krank bin, kann ich auch zurück nach Melbourne fahren mit Bus oder Zug oder so, da die Familie die drinne gewohnt habe heute nach Hause geflogen sind und ich somit das Haus hätte. Das fande ich eine nette Idee, aber ich möchte erstmal gucken wie es mir morgen geht, weil es auch teuer ist hier weg zu kommen und auch sehr lange braucht mit Bus und Zug, ungefähr 10 Stunden und an sich sind es ja nur noch 6 Tage bis wir wieder zurück sind. Naja wir sind dann weiter gefahren und haben in der Nähe von unserem neuen Campingplatz noch was in einen Restaurant gegessen. Ich habe ein Rinderschnitzel gegessen was eigentlich echt lecker war. Auf dem Campingplatz bin ich mit den Kindern zum Strand gegangen, weil wir nur 3 Minuten hinlaufen müssen und die haben dann da gespielt und ich konnte sogar Delphine beobachten. Außerdem war auch ein wunderschöner Sonnenuntergang und es war alles sehr schön anzugucken. Die Eltern sind später dazugekommen nachdem sie alles fertig gemacht haben. Wir sind alle nochmal am Strand lang gelaufen und haben noch mehr Delphine gesehen. Später habe ich dann noch mein Zelt aufgeschlagen und ich habe jetzt auch die Kissen von dem Sofa bekommen die Gut reinpassen und wie eine richtige Matratze sind. Mal gucken wie die erste Nacht damit wird. Werde aber auch gleich schlafen gehen. Ich bin ja immer noch krank aber habe das Gefühl das es besser wird zumindest ging es mir jetzt am Nachmittag besser als heute morgen.Read more