Satellite
  • Day19

    Chapala y la Isla de los Alacranes

    August 26, 2017 in Mexico ⋅ ⛅ 23 °C

    Neuigkeiten! :)

    Hatten am Wochenende endlich mal Zeit ein paar kleinere Auflüge zu machen.
    Sind nach Chapala (ein Städtchen, am gleichnamigen größten See von Mexiko) gefahren. Zwei meiner Roomies (Paola und Fernando) haben uns Intercambios begleitet, was sich als sehr nützlich herausgestellt hat. (dazu später mehr :D )
    Nachdem wir angekommen sind, hatten manche erstmal 'nen heftigsten Kohldampf, deshalb gabs erstmal was zu essen :D Nach 15000 Flyern und Angeboten, die wir auf dem Weg dahin in die Hand gedrückt bekommen haben, haben wir uns für ein kleines abgelegenes Restaurant entschieden. Da ich aber erst gefrühstückt hab, war in dem Fall für mich nur ein Bier drin ;) :D
    Danach haben wir uns für eine Bootsfahrt auf eine nahe gelegene kleine Insel entschieden. Paola und Fernando konnten einen Preis für uns abchecken und nachdem wir uns noch ein bisschen Bier mit auf den Weg genommen haben, war es eine lustige Bootsfahrt.
    Auf der Insel angekommen, haben wir gehofft wir könnten da auch ein bisschen baden. Nachdem wir aber Fische, die mit dem Bauch nach oben schwammen, gesehen haben, ist uns die Lust vergangen und wir haben einfach nur die Aussicht genossen und das Urlaubsfeeling auf der Isla de los Alacranes.
    Zurück in Chapala haben wir uns da noch den Handwerkermarkt angesehen und sind schlussendlich total fertig vom Tag mit dem Bus wieder zurück nach GDL.
    War 'n klasse Tag!! :)

    Übrigens: Alacranes sind sowas wie weiße Skorpione.. Haben einen in der Hand von 'nem Jungen gesehen, der glaub ich die Spitze des Stachels abgeschnitten hat. Ganz schön wendige und schnelle Tierchen, die extrem giftig ausseh'n und denen ich ungern in freier Wildbahn begegnen wollen würde. HOFFEN WIR, DASS ES DAZU NIE KOMMEN WIRD! ;)
    Read more