Satellite
  • Day44

    I did it ! Skydive 15.000 feet

    April 30, 2019 in New Zealand ⋅ ☀️ 7 °C

    Heute war ein aufregender Tag, denn ich hatte meinen ersten Skydive.

    Ich hatte den Fallschrimsprung einen Tag vorher gebucht und konnte die ganze Nacht nicht schlafen, entweder vor Aufregung oder weil wir bei einer Außentemperatur von -4°C im Auto geschlafen und gefroren haben.

    Zum Glück zeigte sich die Sonne morgens schon von ihrer besten Seite. Um 11 Uhr wurden wir mit dem Bus zur Abflugstation gefahren, mussten einige Zeit warten, bis meine Gruppe an der Reihe war. Wir bekamen Jumpsuits, Handschuhe, Mütze, eine Schutzbrille und natürlich Sicherehitshinweise von den Flugbegleitern.

    Im Flieger bekam ich von meinem Flugbegleiter, Andrew, mehrere Infos über die Alpen und Queenstown und wir quatschen übers Reisen. Die Aussicht war wunderschön, da es vor kurzem auf den Bergen schneite und man super weit sehen konnte.

    Andrew meinte, dass wir einen guten Tag erwischt haben und statt in einer Höhe von 12.000 feet, von 15.000 feet aus dem Flugzeug springen werden. Das rote Licht ging an, das hieß nur noch 2 Minuten bis zum Sprung.

    Als 3. stürzten wir uns kopfüber aus dem Flieger mit 60 Sekunden freiem Fall ins Nichts.

    Es war atemberaubend schön. 😍

    Ich durfte den Fallschirm dann auch mal lenken, drehte ein paar Runden, bis wir dann auch schon wieder landen mussten.

    Der Skydive war eine richtig coole Erfahrung und würde es wieder tun. Luft nach oben ist ja noch da. 😉
    Read more