Joined February 2017 Message
  • Day22

    Wrestlemania 31

    March 29, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 22 °C

    Wretlemania!
    Vorher stand noch ein WWE FanAxxess, also ging es erstmal rüber ins Convention Center.
    Leider sind die Veranstaltungen inzwischen viel zu groß und man schafft in vier Stunden kaum mehr als drei Superstars zu sehen.
    Die Schlangen sind extrem lang und so war es nett für den Einstieg aber zukünftig kein Muss mehr.
    Mit der Straßenbahn konnte man stressfrei zum Levis Stadium fahren und das Kribbeln nahm immer weiter zu.
    Tolles Wetter, wie immer eine gute Organisation ums Event und dann konnte es fünf Stunden so richtig krachen.
    Ein grandioses Ende ließ nicht nur mich auf den Stühlen tanzen.
    Es war definitiv eine der besten WM der letzten Jahre.
    Die Tram fuhr uns dann wieder fast direkt vors Hotel.
    Read more

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day21

    San Jose

    March 28, 2015 in the United States ⋅ ⛅ 20 °C

    Abfahrt zum Wrestlemania Wochenende.
    Mit der Bahn ging es wieder nach San Jose für die letzten beiden Nächte.
    Hier erlebten wir erstmals eine Buchungspanne.
    Das vor einem Jahr gebuchte Four Points by Sheraton hatte unsere Buchung nicht. Wegen irgendwelcher Systemupdates bei denen oder Expedia waren wir nicht mehr im System, trotz bezahlter Buchung.
    Natürlich war das Hotel voll, wie alle anderen an dem WE im Zentrum.
    Das Front Office gab alles, weil sie die Buchung schwarz auf weiß von mir vor sich hatten.
    Nach gut 90 Minuten telefonieren mit Expedia und dem Hotelmanager hatten wir ein Zimmer. Es war wohl auch Glück, weil wir sehr früh dort waren, später gab es sicher noch ein anderes langes Gesicht beim Check In.
    Stadtbummel war angesagt und im Umkreis gab es ein paar belebte Straßen und Plätze, alles war im Zeichen von Wrestlemania.
    Read more

  • Day20

    SF WWE Cesaro

    March 27, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 14 °C

    Für mich ging es schon sehr früh nach San Jose, wo sämtliche WWE Aktivitäten um Wrestlemania stattfinden.
    Kurz noch im Hotel gefrühstückt, was ein unglaubliches Schauspiel war.
    Nie im Leben haben alle dort dieses Hotel gebucht, aber kontrolliert hat dort niemand und jeder konnte sich so viel Plastikgeschirr mit Essen nehmen, wie er wollte oder abbekam.
    Naja, mit dem Zug ging es dann nach San Jose und von dort zu Fuß ins Convention Center zum WWE Shop und einer Autogrammstunde mit Cesaro und Tyson Kidd.
    Unterwegs bin ich schon am WWE Hotel vorbeigekommen und praktischer Weise war unser Hotel für die letzten beiden Nächte direkt nebenan.
    Auf der Straße dann noch Legenden meiner Kindheit getroffen wie Scott Hall und X Pac, sowie am Hotel Roman Reigns.
    Nach rund drei Stunden und einige Dollar ärmer ging es wieder zurück nach SF.
    Read more

  • Day19

    SF Fisherman´s Wharf

    March 26, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 20 °C

    Mit Megabus stand nun die nächste Etappe an.
    Weiter Richtung Norden rollte der Bus nach San Francisco.
    Das Holiday Inn Express Fisherman´s Wharf war für zwei Nächte das Quartier, bevor es zum Ziel San Jose geht.
    Die Busfahrt war recht entspannt und man konnte noch etwas dösen, was wegen der frühen Abfahrt sehr willkommen war.
    In SF ging noch mit Sack und Pack per Bus zum Hotel und nochmal aufs Wasser.
    Der Rest des Tages war ein entspannter Stadtbummel.
    Read more

  • Day18

    Walk of Fame Hollywood Museum

    March 25, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 25 °C

    Der Tag begann entspannt am Pool und einem kleinen take away Frühstück.
    Der Walk of Fame darf natürlich in LA nicht fehlen und ich machte noch einen Abstecher ins Hollywood Museum.
    Tolle Requisiten in klein und groß gab es zu sehen.
    Anschließend gab es noch Milchshakes und Burger nebenan.
    Etwas früher als normal ging es dann ins Bett.
    Read more

  • Day17

    Universal Studios

    March 24, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 22 °C

    Der Tag heute sollte deutlich mehr Action als das RAW von gestern Abend bringen.
    Pünktlich zur Parköffnung rüttelten wir am Tor und der Spaß konnte beginnen.
    Der Park war doch relativ gering besucht und so hatten wir am Anfang keine Wartezeiten bei den Attraktionen.
    Irgendwann kam auch die Langschläferin hinzu und wir waren wieder vollzählig.
    Transformers, Simpsons, Jurassic Park usw. konnten damit zweimal absolviert werden, dazu gab es noch eine nette Tour durch die Studios mit zahlreichen Kulissen und einen Donut im Kwik e mart.
    Read more

  • Day16

    Pacific Surfliner LA WWE RAW

    March 23, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 20 °C

    Mit dem Pacific Surfliner setzten wir die Reise in die Stadt der Engel fort.
    Knapp drei Stunden an der Küste entlang, oft nur durch den Strand vom Wasser getrennt.
    Hier ist die Fahrt nicht Mittel zum Zweck, sondern selbst ein Highlight.
    In LA haben wir für drei Nächte das The Garland gebucht.
    Unweit von den Universal Studios und Park.
    Am Abend stand das letzte WWE RAW vor Wrestlemania im Staples Center an und läutete damit die Wrestlemania week ein.
    Read more

  • Day15

    Balboa Park

    March 22, 2015 in the United States ⋅ ⛅ 19 °C

    Nach etwas Erholungszeit startete der Tag etwas später.
    Es ging noch einmal kurz Richtung Gaslamp Quarter, was ich gestern nicht mehr geschafft habe und dann weiter durch die Oase Balboa Park.
    Im Park befinden sich neben uralten Bäumen auch diverse Museen (z.B. Air & Space Museum) und der San Diego Zoo.Read more

  • Day14

    Old Town San Diego

    March 21, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 19 °C

    Nach einem Donut, Muffin und Latte Macchiato Frühstück nahmen wir völlig überzuckert den Bus zur Haltestelle Old Town.
    Es wurde ein Mix aus Historie und Kitsch geboten, alles nett, jedoch auch teilweise etwas überdreht.
    Vorbei an alten Häusern und Autos, sowie an noch älteren Häusern mit Pferdekutschen konnte man einen Eindruck von damals gewinnen.
    Mit der Bahn sausten wir weiter Richtung Hafen.
    Am Hafen entlang ging es bis in die City und zum Baseball Stadion.
    Hier musste ich mich den 40 Grad und der prallen Sonne geschlagen geben und trat alleine den Weg Richtung Schatten und Bett an.
    Read more

  • Day13

    Sea World

    March 20, 2015 in the United States ⋅ ☀️ 23 °C

    Der Bus zum Bahnhof Old Town hält direkt vor dem Hotel und so ging es mit dem Bus zum Bahnhof und weiter nach Sea World.
    Auf der einen Seite ist der Park wirklich sehr schön aufgebaut, bietet tolle Fahrgeschäfte und viele Anlagen und Aquarien um die Tiere rund ums Wasser zu beobachten.
    Auf der anderen Seite erscheinen die Vorführungen mit den Tieren,besonders die aus allen Werbungen bekannten Orcas schon befremdlich.
    Insgesamt sollte man vielleicht sein Verlangen die Tiere mal zu sehen,hinten anstellen und solche Parks eher nicht besuchen.
    Aber gut, unser Geld haben sie, lässt sich nicht mehr ändern.
    Da hat es uns abends am Wasser besser gefallen. Die Fischer kamen mit ihren kleinen Booten unweit vom Hotel zurück vom Fischen. Begleitet wurden sie von Seehunden, die ihren Teil des Fangs einforderten und auch bekamen. Ein tolles Schauspiel, auch für den nächsten Abend.
    Read more

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android