Satellite
Show on map
  • Oct4

    Hamburg, St. Pauli 2

    October 4, 2019 in Germany ⋅ 🌧 10 °C

    3. - 4. Oktober 2019

    Hamburg bietet diverse Free Walking Touren an. Wir entscheiden uns für die historische Altstadttour. Diese startet beim imposanten Rathaus. Eine Schauspielerin/Geschichtsstudentin erklärt uns in Kurzversion die Geschichte Hamburgs. Danach laufen wir zur Hauptkirche St. Petri (aus Backstein; älteste Pfarrkirche; höchster Aussichtspunkt in Hamburg) und weiter über die Trostbrücke zum Mahnmal St. Nikolai (ehemalige Hauptkirche; wurde im zweiten Weltkrieg durch Fliegerbomben der Operation Gomorrha zerstört). Danach besichtigen wir die Deichstrasse, wo die Bürgerhäuser auf einem Deich zwischen Strasse und Nikolaifleet stehen. Hier brach 1842 der historische grosse Brand aus; die Brandursache ist bis heute unbekannt (oder wird unter Verschluss gehalten). Ein Viertel des damaligen Stadtbilds wurde zerstört. Passenderweise heisst das heutige Restaurant, in dem das Unglück begann „Zum Brandanfang“. Über den Nikolaifleet laufen wir runter zur Speicherstadt und den Hafen. Übrigens gehören die Speicherstadt und Teile des Kontorhausviertels zum UNESCO-Weltkulturerbe.

    Wieder auf uns allein gestellt, besichtigen wir das Gewürzmuseum. Als Eintrittskarte gibt es eine Tüte Pfefferkörner. Wir lesen über die verschiedenen Pfefferarten, dass Safran das teuerste Gewürz ist, degustieren die Gewürze und kaufen ein. Zum Glück konnten wir ja die schweren und grossen Mitbringsel aus der Schweiz unseren Gastgebern übergeben und haben nun wieder Platz.

    Zum Essen zwischendurch gibts heute hamburgische Klassiker; Fischbrötchen und Labskaus (Kartoffelgericht mit Rindfleisch und Randen).

    Der Freitag fällt ziemlich ins Wasser. So gehen wir eben Shoppen. Leider sind wir bei Weitem nicht die einzigen, da gestern Tag der Deutschen Einheit war und heute viele Deutsche frei machen. Im Stadtpark Planten un Blomen laufen wir durch das Tropen-, Subtropen-, Kakteen- und Farnhaus und wärmen uns auf. Und dann statten wir dem Teikei-Kaffee im Karoviertel einen Besuch ab. Für Silvan müssen wir Rohbohnen abholen...
    Read more