Satellite
Show on map
  • Day7

    Garden Route/Wilderness

    January 2, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 16 °C

    nix ...

    eigentlich kann man diesen Tag abhaken unter der Kategorie „Panne“

    alles der Reihe nach ... (aber es gibt heute wirklich nicht soviel zu berichten)

    der Start war genial, wir haben in unserer schnuckligen Lodge ein Megafrühstück bekommen, mit dem schon beschriebenen Blick auf die Weinberge. Sarah unsere Gastgeberin konnte gar nicht verstehen, dass wir schon abreisen wollten, „it‘s so wonderful the view here, look the mountains und enjoy it“ und damit nahm sie mich in Ihre Arme 😊

    recht hatte sie ...

    was dann kam, war nix ...

    erstmal drehte sich das Wetter, es wurde wolkiger und wolkiger, leichter Sprühregen, mehr Regen, noch mehr Regen ... die Garden Route, wo alle so von geschwärmt hatten ... gefunden haben wir sie nicht wirklich 😳 Surferstrände im ☔️ nicht sehenswert, dann nach 7 Stunden ätzender Fährt endlich in Wilderness angekommen. Freuten uns bei dem Kackwetter auf eine schöne Unterkunft( nach 400km ) hatte bei Booking.com alles gebucht und auch bestätigt bekommen, hatten hier aber das nächste Problem, die erste Nacht war klar, aber die Lodge hatte für die nächste Nacht kein verfügbares Zimmer mehr, wegen Doppelbuchung/Belegung durch Booking.com,

    was tun?

    die Gastgeberin hatte alles versucht, hat viele Hotels angefunkt, aber Hauptreisezeit und nix war frei, die ganze südafrikanische Ostküste war hotelmäßig ausverkauft, auch gab es keine Reservierungsmöglichkeiten in Lokalen mehr ... und wir hatten Hunger ... auf Empfehlung sind wir dann in ein schönes uriges Restaurant gefahren und haben für kleines Geld ein Megasteak gegessen, das war echt das Beste vom Tag,

    wir sind gespannt, wie es morgen weitergeht, Pannen gehören dazu, aber bitte nicht mehr davon ...

    Wilderness hat auf jeden Fall seinem Namen alle Ehre gemacht 🙄
    Read more