Satellite
  • Aug11

    Women and Jazz

    August 11, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 21 °C

    So ziemlich den halben Morgen verbringe ich in Portage la Praries. Da will das Zelt nicht gleich trocknen und scheinbar die Parkaufseher, fahren mit ihrem Pickup schon fast drüber um zu sehen was es ist. Oder um mich los zu werden. Nach einem freundlich und bestimmten Guten Morgen lassen sie mich aber gewähren. Ich wurde diesmal nicht rausgeschmissen. =)
    Dann komme ich ins Gespräch mit einer Künstlerin aus Holland. Die hat auch hier übernachtet, nur nicht im Zelt. Es ist eine gute Abwechslung sich auch mit ein paar Reisenden auszutauschen. Um ehrlich zu sein hatte ich dass schon ziemlich lange nicht mehr. Ich war ja immer mit den Locals unterwegs.
    Und zu guter letzt brauche ich ja auch noch eine neue Warnweste nach dem die alte weg gefunden wurde. Nun ist das aber nicht so einfach selbstverständlich wie in Deutschland. Diese Leuchtstreifen haben was mit Sicherheit zu tun. Sonderanfertigung... kostet extra. Keine Ahnung. Und dann diese Unterscheidung: Warnweste für unter und für über 40 km/h. Ich habe mich für die über 40 entschieden denn ich bin ja auch mal aufm Highway unterwegs. Und so schläfrig wie die Straße ist kann man nie genug leuchten. Auf etwas anderes achten die Fahrer nicht.
    Wenn man aber die Preise sieht vergeht einem jeder Glanz! Was zu Hause 2 Euro kostet und so selbstverständlich ist wie das Amen in der Kirche... unter 25-35 CAD ist nichts zu haben. Das ist mal eine neue Interpretation für mich alias mit Sicherheit Geld verdienen.

    In Winnipeg komme ich daher erst am späten Nachmittag an. Es ist Sonntag nach um fünf. Die Bordsteine sind hochgeklappt. Vielleicht ist ja im Park oder im Zoo noch was los. Meine Gasteltern sind jedenfalls noch nicht zu Hause. Ich fahre in den Assiniboine Park. Total die richtige Entscheidung! Auf einem Parkplatz spricht mich eine Frau an und erklärt mir später wo sie denn mit ihrem Bike gen Osten lang fahren würde um die schönste Route auszukundschaften. Mit ihrem Motorbike! Aber immerhin lädt sie mich ein auf ein Konzert mitzukommen. Alle möglichen Varietäten von jungen und alten Bluessängerinnen steht auf der Bühne. Tolle erfrischende Musik am Abend. Was will man mehr?
    In Winnipeg findet gerade das Folklorama-Festival statt und jeden Abend ist auf der Freilichtbühne reges Gedränge. Schön dass dazu die Sonne scheint. Die Tage davor und danach hätte ich im Regen gestanden.

    Ein paar Herren der Schöpfung habe ich an diesem Tag aber auch getroffen.
    Read more