Satellite
  • Day182

    Saskatchewan

    August 29, 2019 in Canada ⋅ ⛅ 17 °C

    Ein Footprint für eine ganze Provinz gibt ihr nicht die Würde, die sie verdient...ABER Phillip ist seit Montag krank und so haben wir uns gegen großes Sightseeing und eher für Sightdriving entschieden. Saskatchewan wird nachgesagt, hauptsächlich flaches Land vorzuweisen. Auf unserer Strecke lagen zwar keine riesigen Berge, aber sehr abwechslungsreiche Lanschaftsbilder. Im Südwesten ähnelt Saskatchewan seiner Nachbarprovinz Alberta. Prärie und Felder.

    Nicht weit von der Grenze kamen wir in Chaplin, einem großen Salzabbaugebiet vorbei, was uns aufgrund des fehlenden Meeres sehr überraschte! Von dort aus ging es nach Norden, mit einem Zwischenstopp am Douglas Provincial Park. Hier hatten wir einen tollen Spaziergang durch eine inaktive und aktive Dünenlandschaft mit schöner Botanik.

    In Saskatoon machten wir mehrere Tage halt, weil Phillip viel Schlaf und Lutschtabletten für den Hals brauchte. Die Stadt mit dem durchquerenden Fluss ist freundlich, hip und hübsch.

    Wir setzten unsere Diagonale weiter nordöstlich fort, bis hoch nach Flin Flon, Manitoba. Im Norden der Provinz befinden sich sehr schöne Seen und Wälder, teilweise Marsch. Auch die Spuren von alten Waldbränden waren allgegenwärtig. Die Fahrt war weit weniger monoton als wir es uns ausgemalt hatten und uns ist die Provinz mit seinen lustigen Ortsnamen (z.B. Elbow und Eyebrow) in der kurzen Zeit ans Herz gewachsen.
    Read more