Satellite
  • Day34

    7 sind keine 15

    August 3 in Bulgaria ⋅ ⛅ 30 °C

    Der Morgen startete heute mit einer Verfolgungjagd..Nur haben diesesmal nicht wir irgendwelche e-bikes oder Rennradfahrer gejagt, sondern wir waren die gejagten..von einem Schwarm extremst nerviger Minifliegen, die offensichtlich nicht schneller als 15km/h fliegen können..nunja..die ersten zwei Stunden des Tages bestanden zu dreiviertel der Zeit aus Berg..wisst ihr wie schnell ich Berge hochfahre.? Unglaubliche 7km/h..das geschulte Auge erkennt: 7 sind keine 15..
    Naja alles ist besser als Mücken..
    Die Aussicht und Kilometerweite kurvenreiche Abfahrt waren jedenfalls eine angemessene Entschädigung..
    Wir wollten heute nur nach Burgas fahren, dass ich mein Bein ein wenig entspannen kann und Maria nochmal die letzte Chance hat ins Meer zu hüpfen..und sie hat den Sprung ins feuchtwarme Nass gewagt.! Und das auch noch vor der Kulisse eines Regenbogens..Ihr Strand war irgendwie leerer als meiner gestern..Hatte vielleicht mit dem Sintflutartigen Platzregen vorher zu tun..😅..
    Wir schlafen heute Nacht zwischen vielen Augen und ner Horde nackten Menschen..offensichtlich ist unser warmshowers Host nicht nur EuroVelo Beauftragter von Bulgarien, sondern auch noch Windsurflehrer und Maler..ein Multitalent..nicht so unsere durchgelegene Schlafcouch, die an die Form einer ausgehölten Melone erinnert..😅..
    Read more