Diana Löffler-Milz

Joined May 2019
  • Day2

    Hohe Berge über Innsbruck

    October 1 in Austria ⋅ ☀️ 5 °C

    Unser Plan für Innsbruck stand schnell fest: Wir wollen hoch hinaus. Wir haben uns Tickets für die Nordkettenbahn gekauft und los konnte es gehen. Ich dachte, wir fahren gleich mit der Seilbahn los... Aber denkste dir Puppe. Natürlich nicht. Die ersten 300 m hoch ging es mit einer relativ normal aussehenden Bahn hoch bis zur Station Hungerburg. 860m übern Meeresspiegel. Dort konnten wir das erste Mal den Ausblick auf Innsbruck genießen. Da wir noch warten mussten, haben wir uns das kleine Seilbahnmuseum angeschaut. Hier ist der Name Programm.
    Anschließend ging es aber in eine Seilbahn bis zur Seegrube (1905m üMS). Dort war es schon sehr atemberaubend. Ich bin zur Aussichtsplattform des Perspektivenweg gewandert, während Markus in der Sonne ein Buch las. Nach meiner Rückkehr legte ich bei Markus eine Pause ein. Der Aufstieg war ein bisschen anstrengend.
    Nach der Pause wollten wir noch höher hinaus. Hoch zum Gipfel des Hafelekar (2256 m üMS). Wieder mit einer Seilbahn hoch. Der Karwendelblick direkt an der Station war schon schön, aber ich wollte noch einmal hoch auf die Spitze wandern. Dieses Mal musste Markus auf Grund seines Schuhwerkes (FlipFlops 🤦‍♀️) eine Cafe Latte Pause einlegen. Ich verfluchte den Aufstieg und den zunehmenden Wind, aber ich war erfolgreich und die Aussicht von ganz Oben entschädigte für alles. Nach einer triumphalen Fotosession meinerseits machte ich mich zurück nach unten, sammelt meinen Mann ein, pausierte nochmal bei der Seegrube mit je ein Radler für mich und ihm und genoss die Aussicht, die sich bei der Abfahrt bot.
    In Innsbruck selbst, sind wir über die Maria Theresia Straße flaniert und haben das Goldene Dachl bestaunt. Highlight war aber der Berg.
    Read more

  • Day1

    Ankunft in Österreich

    September 30 in Austria ⋅ ⛅ 20 °C

    Wir sind heute in Berlin gestartet und ich bin die ersten 5 Stunden gefahren. Je weiter südlicher wir kamen umso besser wurde das Wetter... Also hatte ich den regenreichen Part der Strecke... Aber Markus lobene Worte haben mich ein bisschen stolz gemacht :)
    Nach dem Fahrerwechsel haben wir die Vignetten für Österreich geholt. Mein Auto hat jetzt also seine ersten Vignetten
    Irgendwann war es denn so weit und Markus hat uns zu den Bergen gefahren. Ich habe mich wie ein kleines Kind über die Berge gefreut.
    Im Hotel angekommen haben wir uns nach einer Essensmöglichkeit erkundigt, da wir uns die ganze Fahrt über von Brötchen ernährt haben. Im empfohlenen Restaurant habe ich dann mein ersten Almdudler getrunken. Eine Kräuterlimo, die es nur in Österreich gibt. Das musste ich natürlich sofort ausprobieren. :D
    Read more

Never miss updates of Diana Löffler-Milz with our app:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android