Satellite
  • Day4

    Chobe Nationalpark und Simbabwe

    December 16, 2019 in Botswana ⋅ ⛅ 35 °C

    Heute morgen 5.00 Uhr aufstehen. Die Nacht war kurz und angenehm warm -hier braucht es keinen Wecker denn das machen die Vögel. Und schon war eifrige Betriebsamkeit. Ruck zuck wurde das Camp geräumt, ein herrliches Frühstück und es ging weiter Richtung Chobe Nationalpark in Botswana. Immer wieder hielten wir an im Elefanten zu bestaunen die in einer Seelenruhe an Straßenrand standen. Jetzt ärgert es mich das ich mich erst hier anfange mit der Technik des Photoapparats zu beschäftigen. In Chobe starteten wir mit einem Boot und unserem Lunch. Was für eine Artenvielfalt. Da kann man nur hoffen, dass dies noch lange zu erhalten bleibt.

    Nun sind wir auf dem Weg zu den Viktoriafällen nach Simbabwe wo wir für die nächsten 3 Tage bleiben werden. Herrlich ist es hier. Was für ein herzlicher Empfang in der Greenfire Lodge.
    Read more

    Birgit Guni

    Da waren wir auch 🤩🤩🤩... Geniess es weiterhin, freut mich dass es dir so gut gefällt 😘

    12/16/19Reply
    Claudia Geisler

    Bin sooooo froh das ich mich hab inspirieren lassen😘

    12/16/19Reply
    Harry Jacobi

    So schoen Claudi, haette so mitfahren koennen! Geniesse deine Zeit dar!😘

    12/16/19Reply
    2 more comments