Satellite
  • Day139

    Taupo

    January 17, 2018 in New Zealand ⋅ ☀️ 19 °C

    Die Stadt hat ihre Namensgebung vom grössten See des Landes, dem Lake Taupo. Dieser entstand durch die Flutung des Vulkankessels des Taupos, welcher durch seine Grösse sogar als Supervulkan eingestuft wird.
    Wir hatten Einiges vor in den zwei Tagen welche wir in Taupo waren. Neben Biken im Gebiet des Craters-of-the-Moon-Reservats gingen wir auf eine Kayaktour um die Maori Rock Carvings zu sehen. Diese sind nur vom Wasser aus sichtbar und mit 14 Meter Höhe sehr beeindruckend. Erstaunlich ist, dass diese "Felsschnitzerei" erst 41 Jahre alt ist.
    Natürlich mussten wir dem Huka Wasserfall auf jeden Fall einen Besuch abstatten. Die Wassermassen und die wunderschönen Farben,welche sich einem zeigen, habe wir so noch nie gesehen. Einfach traumhaft.
    Read more