Satellite
Show on map
  • Day63

    Interislander

    October 3, 2019 in New Zealand ⋅ ⛅ 10 °C

    Donnerstag morgen sind wir nach Wellington gefahren. Wellington hat zwar viel weniger Einwohner als Auckland, ist aber viel moderner und fühlt sich viel eher an, wie eine Großstadt. Da kam dann schon ein bisschen Heimweh nach Berlin auf. In Wellington haben wir nur einen Tag verbracht. Wir haben nämlich relativ spontan entschieden, schon früher auf die Südinsel überzusetzen, als Ursprünglich geplant. (Warum ist noch Geheim ;))
    Da wir mitten in der Nacht gefahren sind, haben wir den Nachmittag und frühen Abend im Schwimmbad und Fitnessstudio verbracht

    Wir haben also die viel zu teure Fähre gebucht und um uns das Geld für den Campingplatz zu sparen, sind wir um 03.00 Uhr morgens gefahren. Es war schon witzig, mit dem Auto in diese riesige Fähre reinzufahren. Die Überfahrt hat ungefähr 3 1/2 Stunden gedauert, in denen Isa geschlafen hat und ich in dem Versuch mich nicht zu übergeben, über die Aussenbereiche gewandert bin, oder so geatmet habe, wie man eigentlich nur Atmet, wenn man meditiert.

    Naja auf jeden Fall waren wir dann um 07.00 Uhr morgens auf der Südinsel.
    Read more