Satellite
  • Day12

    Tag 11 in Estland, Land No. 6

    June 26 in Estonia ⋅ ⛅ 19 °C

    Wir haben St. Petersburg mit einem weinenden Auge hinter uns gelassen. Wie bereits erwähnt, eine großartige Stadt! I will be back..... 👌

    Unsere Fahrt hat uns nach Estland geführt.... Allerdings war die Ausreise aus Russland eher eine Geduldsprobe. Da merkt man erst mal wie schön so ein Schengen Abkommen ist 😏 Bei unsere Ankunft im Grenzort Narva hatten wir bereits eine ca. 1 km lange Autoschlange vor uns. Viele Teams von uns mittendrin. Schlussendlich hat es gute 4 Stunden bis zum Schlagbaum gebraucht.... Und dann ging die eigentliche Kontrolle erst los 🙈 wie schon bei der Einreise wieder alle möglichen Dokumente vorlegen, stempeln lassen, Auto durchsuchen, mit Spiegel den Unterboden absuchen, usw..... So weit so gut.... Schlagbaum hoch 250 Meter gefahren, wieder die obligatorische 2. Passkontrolle ob auch alles ordentlich gestempelt ist 😂. Wieder 300 Meter weiter bis an die Estländische Grenze.... Schlange Nr. 3., Kontrolle Nr. 2..... Die ging dann zum Glück recht fix,😅 so konnten wir nach 5 1/2 h warten im Grenzgebiet gegen 20.30 Uhr endlich unsere Fahrt zur abendlichen Partylocation fortsetzen😁.

    Der Campground in Raudsilla ist ein ein kleines Paradies inmitten der Estländischen Wälder. Umgeben von einer unglaublichen Natur sind auf dem hügeligen Gelände unzählige kleine Hütten, Tippis und Saunen verteilt. Unglaublich schön 🤩

    Das absolute Highlight ist aber das große Haupttippi mit einer unglaublichen Höhe von 18 Meter und 30 Metern im Durchmesser! Beeindruckend und als Partylocation perfekt geeignet 👌 Dementsprechend kurz war die Nacht ☺️

    Aus Estland ganz herzlichen Dank an folgende Spender:

    #wohnvision
    #dbvkarstenschiel

    Besonderer Dank auch an Elmar Maria Heinrich und seiner Mitarbeiterin Isabel für die Gestaltung unsere Teamaufkleber sowie der Caps!

    #agenturultraviolett
    Read more