Michelle & Michael flittern in Australien durch den Dschungel und anschließend mit einem Camper durch ganz Neuseeland.
  • Day1

    Es geht los

    October 18, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    Gleich ist Boarding Time 😊

  • Explore, what other travelers do in:
  • Day2

    1. Abend in Sydney

    October 19, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 17 °C

    Nach den langen Flügen in die Zukunft kamen wir gegen 20:30 Uhr mit dem Zug an unserem Hostel an. Um uns von der langen Sitzerei zu erholen, machten wir noch einen Abendspaziergang durch die City an den Hafen. Eines ist sicher - Sydney lebt 24/7 😄 Wir sind sehr überwältigt von den ersten Eindrücken der Stadt.Read more

  • Day3

    Sydney Harbour

    October 20, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 18 °C

    Nach einem kurzen Frühstück aus dem 24/7 Shop ging es für uns zu einer der vielen Fähren, die, genauso wie Busse oder Bahnen, zum öffentlichen Nahverkehr zählen. Sonntags fährt man sogar für nur 2,70 $ den ganzen Tag, egal wohin oder wie oft. Von Barangaroo Wharf fuhren wir also über Circular Quay zum Taronga Zoo Wharf in den Sydney Harbour National Park.Read more

  • Day3

    Royal Botanic Garden

    October 20, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 19 °C

    Den restlichen Nachmittag und frühen Abend verbrachten wir dann im wunderschönen Royal Botanic Garden mit Abendsonne. Am Ende sind wir dann doch 14 km gelaufen und einfach müde und noch k.o. von der langen Flugreise ins Bett gefallen. Ein bisschen Sonnenbrand war heute sogar inklusive 😅...

    Nun müssen wir uns etwas ausruhen, denn morgen geht es auf einen langen Tagesausflug in einen wunderschönen Nationalpark 2 Stunden westlich von Sydney... 😉
    Read more

  • Day4

    Blue Mountains

    October 21, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 18 °C

    Heute fuhren wir mit dem Zug in die Blue Mountains. Eine unheimliche Weite zwischen scharfen Kanten und Felsformationen erwartete uns. Dazwischen in den Tälern befinden sich mit die größten Eukalyptuswälder. Zwischen riesigen Eukalyptus-Bäumen, die Stämme von bis zu 80 m Höhe und einem Stammumfang von bis zu 10-15 m haben, wachsen urige, mehrere Meter hohe Palmfarne, die ältesten Pflanzen der Erde.
    Mit der ziemlich touristischen Scenic World, einer Kombination aus drei Bahnen, einer Seilbahn, einer riesigen Kabinenschwebebahn und einer der steilsten Zahnradbahnen erkundeten wir die Landschaft und machten eine kleine Wanderung unten durch die Wälder über toll angelegte Stege.
    Read more

  • Day5

    Sydney zu Fuß 1/2

    October 22, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 23 °C

    Heute waren wir den ganzen Tag zu Fuß in Sydney unterwegs. Gefrühstückt wurde im Barangaroo Viertel umgeben von Wasser und vielen Hochhäusern. Danach ging es weiter ins Barangaroo Reserve. Echt beeindruckend, wie viele grüne Flächen diese Stadt hat und vor allem pflegt! Wir trafen dort auf Jogger, Sportler die Workouts auf dem Spielplatz machten,Touris und Business-Menschen in ihrer (Mittags)Pause. Anschließend ging es weiter Richtung Harbour Bridge und wieder zum Circular Quay. Von dort sind wir dann weiter zum Opernhaus und (wieder) zum Royal Botanic Garden. Wir wollten dort doch noch die Flughunde sehen! In der Ausstellung zu fleischfressenden Pflanzen erfuhren wir dann, dass sie die Flughunde umgesiedelt haben aus Lärm- und Gestankgründen 😅... jedenfalls sind wir dann über den Hydepark nach Chinatown gelaufen. Leider waren wir zu spät für den "Chinese Garden of Friendship" (der schon um 16:30 Uhr schließt). Unseren letzten Abend in Sydney verbrachten wir dann in Darling Harbour im Hard Rock Cafe, wo wir das erste Mal überhaupt seit Beginn der Reise essen waren 😄
    Sydney ist eine wirklich wunderschöne und beeindruckende Stadt! Sie hat so viele Facetten und herzliche Menschen - wir würden jederzeit wiederkommen, alleine schon, um die vielen Bays und Inseln zu erkunden 🥰
    Read more